Test 2016: Der beste Haftpflichtschutz für Singles & Familien

Haftpflichtversicherung-


Für Singles und Familien stehen nach einem Test 2016 die besten drei Angebote für den Haftpflichtschutz fest. Die Oberösterreichische Versicherung bietet mit nur einem Tarif gleich für beide Gruppen einen Top-Schutz.

Familie

Auch für Familien muss der beste Haftpflichtschutz nicht gleich der teuerste sein

Test Haftpflichtversicherungen mit strengen Kriterien

Die private Haftpflichtversicherung deckt für die versicherten Personen berechtigte Schadenersatzforderungen. Der Haftpflichtschutz gilt bereits bei Single-Haushalten als unverzichtbar und sollte deshalb bei Familien als ein absoluter Standard gelten. Ein sehr guter Haftpflicht-Tarif muss nicht automatisch das teuerste Angebot sein. Der Test 2016 durch die Ratingagentur Franke und Bornberg, beauftragt von Handelsblatt, zeigt klar auf, dass der beste Haftpflichtschutz für Singles und Familien sogar für kleines Geld zu haben ist.

Für die Testreihe mussten die zu untersuchenden Haftpflichtversicherungen die ersten Hürden von Kriterien erfüllen. Waren die Mindestvoraussetzungen nicht erfüllt, dann ging es auch gar nicht mehr weiter. Zu den Mindest-Leistungen der Haftpflicht-Tarife gehörte eine Mindestversicherungssumme von 10 Millionen Euro für Personenschäden. Die Abdeckung für Schäden nach Gefälligkeitshandlungen war ebenso ein Muss. Sollte der Versicherte selbst von einem Dritten geschädigt worden sein und der Verursacher kann keinen eigenen Haftpflichtschutz vorweisen, geschweige den Schaden bezahlen, greift die Forderungsausfalldeckung. Diese Leistung musste für den weitergehenden Test angeboten sein. Weitere Mindestvoraussetzungen waren die Mitversicherung deliktunfähiger Kinder, Mietsachschäden an beweglichen Sachen und Deckung der Folgen eines Schlüsselverlustes im privaten wie auch im beruflichen Bereich.

Der beste Haftpflichtschutz Singles – Top 3

  • Versicherer – Tarifbezeichnung
  • Oberösterreichische Versicherung – Superschutz
  • Interrisk – Konzept XL
  • Janitos – Balance

Der beste Haftpflichtschutz Familien – Top 3

  • Versicherer – Tarifbezeichnung
  • Swiss Life – Prima mit Ausfalldeckung Plus
  • Oberösterreichische Versicherung – Superschutz
  • Gegenseitigkeit Versicherung Oldenburg – TOP-VIT

Die o.g. bestplatzierten Haftpflichttarife erhielten jeweils die Bewertung 1,0. Die Oberösterreichische Versicherung bietet mit ihrem Tarif „Superschutz“ für Singles einen vergleichbar guten Tarif wie für Familien.

Bei den von den Versicherern verlangten Beiträgen gingen die Angebote ziemlich weit auseinander. Singles können sich bereits ab 53 Euro mit einem guten Haftpflichtschutz eindecken und müssen dafür nicht rund 160 Euro ausgeben, wie es die teuersten Anbieter verlangten. Ähnlich auch bei den Haftpflicht-Angeboten für Familien. Der günstigste Tarif war bereits für 55 Euro zu haben. Der teuerste Versicherer wollte 203 Euro.

Ist der alte Haftpflichtschutz noch auf Stand der Dinge?

Die meisten Privathaushalte sind bereits mit einem Haftpflichtschutz ausgestattet. Doch wie sieht es mit den angebotenen Leistungen und dem Preis aus? In die Jahre gekommene Haftpflicht-Policen weisen meist eine inzwischen zu niedrige Mindest-Versicherungssumme auf und dies zu einem schlechten Preis-Leistungsverhältnis. Der kritische Blick auf eine „verstaubte“ Haftpflicht-Police kann sich durchaus rentieren.

Meist kann eine Haftpflichtversicherung drei Monate vor Ablauf gekündigt werden. Vom Sonderkündigungsrecht kann der Versicherte dann Gebrauch machen, wenn z.B. die Beiträge einseitig angehoben werden, oder ein Schaden reguliert wurde. Mit dem Sonderkündigungsrecht ist ein Wechsel innerhalb eines Monats möglich.

Aktuelle Haftpflichtangebote und ihre Beitragshöhen.

Top Schutzbrief 728x90


Tarifometer24.com – Tarife – News – Meinungen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wir benutzen Cookies für die Verbesserung der Nutzerfreundlichkeit. Durch Ihren Besuch stimmen Sie dem zu.