Gothaer bietet Altersvorsorge mit „eingebauter“ BU an

Altersvorsorge & Berufsunfähigkeit-


Ab sofort können sich Versicherungsneukunden bei Gothaer eine integrierte Berufsunfähigkeitsabsicherung zu zahleichen Rentenversicherungsprodukten sichern. Durch die Zusatzleistung werden Versicherte im Falle einer Berufsunfähigkeit von den Beitragszahlungen befreit. Die Vorteilsaktion ist für Versicherungsabschlüsse bis 20.12.2012 begrenzt.

Rentenversicherung mit integrierter BU

Gothaer
Gothaer BU-Aktion

Im Rahmen einer zeitlich befristeten Aktion kombiniert Gothaer Versicherungen zahlreiche Altersvorsorgeprodukte mit einer Beitragsbefreiung, wenn der Versicherungsnehmer berufsunfähig werden sollte. Das Angebot zielt auf Neukunden, die noch vor dem 21.12.2012 eine Rentenversicherung abschließen wollen.

Mit den dezeit noch gültigen Altersvorsorge-Tarifen erhalten Privatkunden sowie Kunden für eine betriebliche Altersversorgung (bAV) bis spätestens den 20.12.2012 die Zusatzleistung Beitragsbefreiung im Falle der Berufsunfähigkeit (BU). Auf die sonst übliche Gesundheitsprüfung verzichtet Gothaer selbstständig und legt gleichzeit eine nur zweijährige Wartezeit fest.

Sollte der Fall eintreten, dass der Versicherte innerhalb der Wartezeit berufsunfähig wird, besteht zwar kein Anspruch auf Leistungen und die BU-Zusatzversicherung erlischt, aber die bisher eingezahlten BU-Anteile werden vollständig als Sparbeitrag auf die Hauptversicherung, die Altersvorsorge, umgelegt.

Eine Berufsunfähigkeit innerhalb der Wartezeit ist zwar theoretisch möglich, wird allerdings von Gothaer als ein sehr seltenes Ereignis eingeschätzt. So beurteilt Fridtjof Beuth, Produktmanager der Gothaer, die Risiken einer vorzeitigen Erkrankung mit Auswirkungen auf die BU als sehr gering. Die Wartezeit wäre für die Versicherten „in der Regel kein Problem, da sie diese Verträge meist in jungen Jahren mit geringem BU-Risiko abschließen“.

„Fliegender Wechsel zu den Unisex-Tarifen

Der finale Termin für diese Aktion, der 20. Dezember, ist nicht zufällig gewählt. Nur einen Tag später werden die neuen Unisex-Tarife verbindlich. Die Umstellung gilt für alle Versicherer und sämtliche bisher geschlechterabhängigen Versicherungsprodukte.

Dennoch gewährt Gothaer auch zur o.g. Neukunden-Aktion das allgemein gültige Unisex-Optionsrecht. Ohne finanzielle Risiken können Versicherungsnehmer somit bereits heute von derzeitigen Vorteilen profitieren und zu einem späteren Zeitpunkt mit rückwirkender Gültigkeit auf die Unisex-Variante umsteigen, sollte sich dies als ein weiterer Vorteil erweisen.



Die Gothaer Versicherungs-Angebote im Überblick

Haftpflichtversicherung Unfallversicherung Hausratversicherung
Autoversicherung Zahnzusatzversicherung Tierhalterhaftpflicht

Beitrag anderen Menschen mitteilen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.