ERGO Direkt erzielte 2014 dank Krankenversicherung Top-Ergebnis

Bilanzen-


Die ERGO Direkt erreichte im Jahr 2014 in den Sparten Unfall- und Schadenversicherungen, Lebensversicherungen und Krankenversicherungen sehr unterschiedliche Ergebnisse. Unterm Strich baute die ERGO-Gruppe jedoch den Jahresüberschuss auf ein neues Top-Ergebnis aus.

Die ERGO Krankenversicherungen waren im Jahr 2014 das Zugpferd

Ergo Direkt
ERGO-Gruppe Jahreszahlen
2014

ERGO Direkt steigerte im Jahr 2014 den Jahresüberschuss deutlich und erzielte damit gleichzeitig ein neues Rekordergebnis. Der Direktversicherer der ERGO-Gruppe steigerte den Jahresüberschuss 2014 um 6,2 Prozent auf insgesamt 46,3 Millionen Euro. Im Neugeschäft konnte der ERGO Direkt mit einem Plus um ca. 4,5 Prozent (156 Millionen Euro) ein ähnlich gutes Ergebnis vorweisen.

Der kräftige Zugewinn beim Jahresüberschuss ist der ERGO Direkt Krankenversicherung AG geschuldet, während die Risiko- und Lebensversicherungssparten rückläufig waren. Die ERGO Direkt Versicherung AG wies in den Bereichen Unfall- und Schadenversicherungen einen Rückgang bei Jahresüberschuss von neun auf 6,5 Millionen Euro vor. In der Altersvorsorgesparte erzielte die ERGO Direkt Lebensversicherung AG im Jahr 2014 ein Überschuss von 10,3 Millionen Euro (2013 14,5 Mio. Euro). Die ERGO Direkt Krankenversicherung AG legte jedoch mit einem Sprung von 16 Millionen Euro auf 25,5 Millionen Euro kräftig zu.

Ein anderes Bild ergibt der Blick auf das Jahres-Neugeschäft. Die Sparte Lebensversicherungen folgte dem allgemeinen Trend. Die Beitragseinnahmen fielen im Jahr 2014 auf 560,5 Millionen Euro ab (-10,8%). Der Unfall- und Schadenversicherer konnte die Neugeschäftsbeiträge jedoch kräftig ausbauen und steigerte die Beitragseinnahmen um 28,1 Prozent auf 76 Millionen Euro.

Mit Stand Ende 2014 zählte die ERGO-Gruppe rund 8,4 Millionen Verträge. Eine Steigerung um 4,9 Prozent.

Top Schutzbrief 728x90




Beitrag anderen Menschen mitteilen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.