Für 2013 hohes Spar-Potenzial zur Kfz Police

Stichtag Kfz Versicherungswechsel-


Nur noch wenige Tage trennen die Autofahrer von einem Wechsel-Stopp der regulären Kündigung einer Kfz-Versicherung. Der 30. November ist wie immer Stichtag, damit zum 01. Januar 2013 das Fahrzeug bei einem neuen Versicherer bei der „aktiven“ Police unterkommen kann. Das Einsparpotenzial ist für die Verbraucher so hoch wie selten zuvor.

Wer sich „bewegt“ kann eine Menge Geld sparen

Kfz-Police
Ist die Kfz-Police auch schon so alt?

Das Fahrzeug fährt und fährt bereits seit Jahren und bis auf die üblichen „Schmierstoffe“ waren keine weiteren Eingriffe notwendig, schön. Wie sieht es mit der Kfz-Versicherung aus? Solange kein Schaden verursacht wurde, liegt und liegt die Police meist ebenso seit Jahren in der Schublade und findet keine Beachtung. Bis auf regelmäßigen Abbuchungen durch die Versicherungsgesellschaft fällt das Thema Versicherungskosten nicht so sehr ins Gewicht.

Bereits daran gedacht bei der Autoversicherung Kosten zu sparen? Dann könnte der Griff in die Schublade der erste richtige Schritt sein. Durchschnittlich zahlen die deutschen Autofahrer zu hohe Beiträge für die Kfz-Versicherung. Ein einfacher Wechsel kann lt. den Untersuchungen von Finanztest bereits jährliche Beiträge bis zu 2.500,- Euro einsparen.

Selbst wenn es sich bei dieser Studie um eine Extrem-Situation gehandelt haben sollte, kam bereits Mitte Oktober die Berliner Hochschule für Wirtschaft und Recht (HWR) auf ein Einsparpotenzial von gut 1.000,- Euro pro Jahr. Aus der HWR Untersuchung entpuppte sich u.a. der offensichtlich „freiwillige Verzicht“ einer günstigen Kfz-Versicherung, da Autofahrer eine geringe Wechselbereitschaft zeigten.

„Wie immer der 30. November“
Der 30.11. in einem laufenden Jahr gilt als der Stichtag für die letzte Möglichkeit, den bestehenden Autoversicherer zu kündigen, damit die neue Police pünktlich zum 01. Januar „durchstarten“ kann. In der Regel beträgt die Kündigungsfrist beim alten Versicherer 1 Monat. Der Blick in den Vertrag verrät die gültige Vereinbarung.

Anders wie bei manchen „Glückspielen & Preisausschreiben“ ist jedoch darauf zu achten, dass am 30. November das Kündigungsschreiben bereits im Briefkasten des Versicherers eintrifft. Der Poststempel gilt in diesem Fall nicht als „bereits eingegangen“.

Einfacher Wechsel der Kfz-Versicherung
Ein Vergleich der am Markt angebotenen Tarife für Kfz-Haftpflicht, die Kasko-Varianten und ggfs. gleich einem Sparbrief, ist auf dem Online-Weg schnell und einfach erledigt. Wenn der Fahrzeugbrief zu Hand ist, kann der preiswertere Anbieter zum Fahrzeug und dem Wohnort bereits in wenigen Minuten ermittelt werden.

Einen besonderen Service bietet z.B. Finanzen.de an. Wer einen Drucker zu Hause hat, kann gleich per Kündigungsgenerator das ausgefüllte Kündigungsschreiben erstellen lassen. Letztendlich nur noch ausdrucken und unterschrieben an den Autoversicherer absenden.

Tarifometer24.com – Tarife – News – Meinungen

Schreibe einen Kommentar

Wir benutzen Cookies für die Verbesserung der Nutzerfreundlichkeit. Durch Ihren Besuch stimmen Sie dem zu.