Mittwoch, den 20. Juni 2018

Die besten Autoversicherer 2016 aus Kundensicht

Kfz-Versicherungen


Die besten Autoversicherer 2016 aus Sicht der Kunden. Das Analysehaus ServiceValue befragte die Versicherungskunden zu ihrer Zufriedenheit mit der gegenwärtigen Kfz-Versicherung aus den Sparten Filialangebote und Direktvertrieb.

Gebrauchtwagen

Kfz-Versicherungskunden stellen die „besten Autoversicherer 2016“

Die Top Kfz-Versicherer 2016 aus der Sicht der Kunden

Für die Ermittlung der besten Autoversicherer 2016 erhielten von ServiceValue die Kunden das Wort. Das Analyseunternehmen befragte die Versicherungsnehmer zu Preis-Leistungs-Verhältnis, Kundenservice, Beratungsqualität, Kundenbetreuung und Schadenregulierung.

Das Endergebnis brachte für die zwei Sparten Filialangebote und Direktvertrieb insgesamt 11 Anbieter mit einer jeweiligen Gesamtbewertung „sehr gut“ hervor:

Die Testsieger Kfz-Versicherungen Direktangebote

Die besten Kfz-Versicherer Filialangebote

  • Provinzial Rheinland
  • HUK-Coburg
  • SV Sparkassenversicherung
  • Concordia, LVM
  • AachenMünchener
  • ADAC Versicherungen
  • Allianz

Die aus der Kundensicht „besten Autoversicherer 2016“ geben bereits erste Orientierungspunkte für den ggfs. geplanten Wechsel in eine neue Kfz-Versicherung für das kommende Jahr. Eine verbindliche Aussage bietet das Testergebnis jedoch nicht, da die einzelnen Kfz-Tarife in Abhängigkeit zahlreicher Faktoren stehen. Das Preis-Leistungs-Verhältnis einer Autoversicherung bildet sich u.a. aus dem Fahrzeug-Typ, dem Wohnort und den bisherigen Versicherungsjahren. Für den Um- bzw. Einstieg in eine neue Kfz-Versicherung sollten die individuellen Umstände, Anforderungen und auch Wünsche berücksichtigt werden.

AutoteileStore.com

Bild: CC0 1.0 Universell
  Relevante Berichte zum Thema - Das könnte Sie interessieren

Regionalklassen 2018: Für 3,6 Mio. Autofahrer wird’s teurer
Regionalklassen 2018: Für 3,6 Mio. Autofahrer wird’s teurer

Autohaftpflicht – Die neuen Regionalklassen für 2018 stehen fest. Für die große Mehrheit der Autofahrer ändert sich nichts, aber für rund 3,6 Millionen wird die Kfz-Haftpflichtversicherung... 

Kfz-Haftpflicht: Sonderregel für automatisierte Fahrsysteme?
Kfz-Haftpflicht: Sonderregel für automatisierte Fahrsysteme?

Kfz-Versicherungen – Der Versicherungsschutz bei automatisierten Fahrsystemen bedürfe keine Sonderregelung im Falle einer Schadenregulierung. Der GDV kritisiert den Vorschlag... 

Schuldfrage Auffahrunfall – Hintermann hat nicht immer voll Schuld
Schuldfrage Auffahrunfall – Hintermann hat nicht immer voll Schuld

Verkehrsunfall – Bei einem Auffahrunfall ist die Schuldfrage schnell beantwortet. Der Hintermann hat Schuld, fertig. Allerdings gibt es Ausnahmesituationen, in denen dem Vorausfahrenden... 

Wechsel der Autoversicherung „mitten im Jahr“
Wechsel der Autoversicherung „mitten im Jahr“

Kfz-Versicherung – Ein Wechsel der Autoversicherung ist auch „mitten im Jahr“ möglich. Der Stichtag 30. November als letzter Termin für die Kündigungsfrist... 


  Weitere Artikel aus dem gleichen Themenbereich

Regionalklassen 2018: Für 3,6 Mio. Autofahrer wird’s teurer
Regionalklassen 2018: Für 3,6 Mio. Autofahrer wird’s teurer

Autohaftpflicht – Die neuen Regionalklassen für 2018 stehen fest. Für die große Mehrheit der Autofahrer ändert sich nichts, aber für rund 3,6 Millionen wird die Kfz-Haftpflichtversicherung... 

Bahnübergänge: Unfallrisiko Nummer 1 ist Kraftfahrer selbst
Bahnübergänge: Unfallrisiko Nummer 1 ist Kraftfahrer selbst

Verkehrssicherheit – Bahnübergänge stellen für Kraftfahrer ein erhöhtes Unfallrisiko dar. Die größte Gefahr ist allerdings der Kraftfahrzeugfahrer selbst. Bahnübergänge:... 

Kfz-Haftpflicht: Sonderregel für automatisierte Fahrsysteme?
Kfz-Haftpflicht: Sonderregel für automatisierte Fahrsysteme?

Kfz-Versicherungen – Der Versicherungsschutz bei automatisierten Fahrsystemen bedürfe keine Sonderregelung im Falle einer Schadenregulierung. Der GDV kritisiert den Vorschlag... 

Schuldfrage Auffahrunfall – Hintermann hat nicht immer voll Schuld
Schuldfrage Auffahrunfall – Hintermann hat nicht immer voll Schuld

Verkehrsunfall – Bei einem Auffahrunfall ist die Schuldfrage schnell beantwortet. Der Hintermann hat Schuld, fertig. Allerdings gibt es Ausnahmesituationen, in denen dem Vorausfahrenden... 

Ihre Meinung zählt! - Ein paar Zeilen von Ihnen sind uns sehr viel wert.

Wenn Sie zum Thema gerne etwas ergänzen wollen, inhaltliche Fehler entdecken oder völlig anderer Meinung sind: Kurze Sätze sind ebenso willkommen wie "halbe Romane".
Bitte die Netiquette beachten (Regeln)

Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzbedingungen

Wir benutzen Cookies für die Verbesserung der Nutzerfreundlichkeit. Durch Ihren Besuch stimmen Sie dem zu.