Asstel bietet Umtauschgarantie für Unisex-Policen an

Unisex Versicherungen-


Kunden von Asstel Versicherungen erhalten aufgrund der möglichen Beitragsveringerungen durch die Unisex-Regelungen eine Umtauschgarantie für bereits abgeschlossene Versicherungspolicen.
Eine Umstellung auf eine günstigere Variante ist bis Ende Juni 2013 rückwirkend möglich.

Nachträglich auf die günstigere Unisex-Police umsatteln

Asstel
Umtauschgarantie Unisex

Asstel ist der Direktversicherer aus dem Haus Gothaer Versicherungen. Nachdem der Mutterkonzern bereits im Mai durch die Wechseloption für den Unisextarif einen entschiedenen Schritt gegen eine offenbar weit verbreitete Verunsicherung unternahm, erscheint das Nachziehen bei Asstel als eine logische Konsequenz.

Ein Unterschied ist lediglich in der Bezeichnung zu finden. Was den Gothaer-Kunden als Wechseloption garantiert wird, erhalten Versicherungskunden von Asstel als Umtauschgarantie zugesprochen. Wer heute einen noch verfügbaren Alt-Tarif auswählt und nach der Umstellung zum 21.12.2012 feststellt, dass die neue Unisex-Variante die günstigere Wahl gewesen wäre, hat noch viel Zeit zur Verfügung, in die günstigere Police zu wechseln.

Die Umtauschgarantie wird allen Versicherungsnehmer gewährt, die ihre Renten- oder Lebensversicherung ab dem 15. Mai 2012 abgeschlossen haben, bzw. noch planen einen Vertrag bis spätestens den 20. Dezember unter „Dach und Fach“ zu bringen. Der Versicherungsbeginn darf jedenfalls nicht vor dem 01.06.12 liegen.

Am 21. Dezember erfolgt der „fliegende Wechsel“ zwischen den bisherigen Bisex-Tarifen zu den gesetzlich verordneten geschlechterneutralen Vertragsvarianten. Je nach Versicherungssparte wirken sich die neuen Unisex-Tarife für Männer und Frauen verteuernd, bzw. verbilligend aus.

Asstel gewährt eine Umtauschgarantie innerhalb des Zeitraums 01. Januar bis 30. Juni 2013. Versicherungskunden können rückwirkend zum Vertragsbeginn in den Unisex-Tarif wechseln, sollte sich dieser als die preiswertere Lösung herausstellen. Der Versicherungsschutz bleibt vollständig erhalten.

Die „berühmte Ausnahme“ bildete die von Asstel angebotene Riester-Rente. Die Altersvorsorge wird bereits seit dem Jahr 2006 geschlechterneutral kalkuliert.

Angebot Asstel RisikolebensversicherungAngebot Risikoleben



Beitrag anderen Menschen mitteilen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.