Dienstag, den 19. Juni 2018

Die Guthabenkarte der Hypovereinsbank – Prepaid UniCreditCard


Prepaidkarten – UniCredit HVB

Flexibilität durch weltweite Einsatzmöglichkeiten und zahlreichen Wegen für die Guthabenaufladung verspricht die Prepaidkarte der HypoVereinsbank – UniCredit. Die „Guthaben-Kreditkarte“ MasterCard bietet die Vorteile einer Prepaidkarte mit den Eigenschaften einer Kreditkarte.

Für Einkäufe und Online-Bezahlungen steht das auf dem Konto vorhandene Guthaben zur Verfügung. Ein Kreditrahmen wird nicht gewährt. Deshalb ist für die Herausgabe der Prepaid UniCreditCard eine Abfrage der Bonität, bzw. bei der SCHUFA nicht erforderlich.

Prepaidkarte mit eingebauten Jugendschutz – Ausgabe ab 12 Jahren

HypoVereinsbank

Prepaid UniCreditCard

Die Herausgabe der Prepaid UniCreditCard ist schon für Kinder, bzw. Jugendliche ab 12 Jahren möglich. Die HypoVereinsbank nimmt sich durch einen besonderen Jugendschutz selbst in die Verantwortung und läßt Karten-Zahlungen an jugend gefährdenden Bereichen nicht zu.

Zahlungsvorgänge von Kartenbesitzern unter 18 Jahren werden gesondert geprüft. Rechnungsanfragen von z.B. jugend gefährdenden Internetseiten werden nicht ausgeführt. Sobald der Kartenbesitzer die Volljährigkeit erreicht, werden die Konditionen zur Prepaidkarte entsprechend angepasst.

Konditionen & Kosten Prepaid UniCreditCard

  • Ausgabe der Prepaid UniCredit schon ab 12 Jahren
  • Einsatz und Akzeptanz weltweit an mehr als 29 Mio. Stellen
  • Auflademöglichkeiten per Online-Banking, Überweisung oder Dauerauftrag
  • Kosten- und Umsatzkontrolle per Online Abfragen
  • Keine gebührenpflichtige Zusatzleistungen, wie z.B. Versicherungen
Kosten und Gebühren der Prepaid UniCreditCard
Jahresgebühr: ab 12 Jahre: 10,- Euro, ab 18 Jahre 20,- Euro
Ausgabepreis: ab 12 Jahre: 0,- Euro, ab 18 Jahre 15,- Euro
Aufladegebühren: 1,- Euro pro Aufladung
Auslandseinsatzentgelt: Außerhalb EU 1,75% vom Umsatz
Bargeldabhebungen weltweit kostenlos an allen HypoVereinsbank- und
UniCredit Group- Bankautomaten
andere Automaten je 5,- Euro


19.06.2018

Umfangreicher Service zur HVB Prepaidkarte

Für den Kunden der Prepaid UniCreditCard steht eine 24-Stunden Hotline zur Verfügung. Zu den weiteren rund-um-die-Uhr Service-Leistungen gehören Annahme von Reklamationen, Durchführung von Kartensperrungen und Abfragungen der Umsätze sowie Kontoguthaben.

Einen weiteren Beitrag zur Kostenkontrolle leistet die limitierte Verfügbarkeit des Kartenguthabens. Der Höchstbetrag für eine Bargeldabhebung am Bankautomaten beträgt 250,- Euro. Pro Tag stehen max. 1.000,- Euro Bargeld zur Verfügung. Pro Woche ist die Bargeldverfügung auf 3.000,- Euro begrenzt.

Aktuelles zur HVB / UniCredit

UniCredit Family Financing Bank senkt die Kreditzinsen, bzw. verbessert die Konditionen schrittweise bereits seit September 2010. Innerhalb des Zeitraums reduzierte UniCredit den Zinssatz von 14,99 % auf 9,99% p.a. (effektiv). Ab dem 04.04.2012 verzichtet die Bank auf die Bearbeitungskosten (vorher 2-3% zur Kreditsumme) und vergünstigt den Ratenkredit wiederholt.
Eine Umkehrbewegung jedoch zum 15.01.2013 mit einer Anhebung der allgemeinen Kreditkosten.

Mehr Infos – Zur UniCreditCard Prepaid UniCredit




Ihre Erfahrungen zur HVB / UniCredit zählen – Jetzt mitmachen!
Haben Sie Erfahrungen mit UniCredit Family Financing Bank?
Ist alles zu Ihrer Zufriedenheit abgelaufen, war der Service in Ordnung?
Schreiben Sie Ihre Erfahrungen zur UniCredit Family Financing Bank.
Ein paar Zeilen zu Ihrer Meinung – Jetzt HIER mitmachen!

Wir benutzen Cookies für die Verbesserung der Nutzerfreundlichkeit. Durch Ihren Besuch stimmen Sie dem zu.