Samstag, den 7. Juli 2018

Verschärfung Personenkontrolle an Grenzen Schengen-Raum

Reisen


Die verschärfte Kontrolle an den Außengrenzen des Schengen-Raums tritt am Freitag in Kraft. Die Daten der Ein- und Abreisenden werden gesondert mit einer Fahndungsliste abgeglichen. Mit entsprechend längeren Wartezeiten ist somit zu rechnen.

EU-Bürger werden auf Terrorverdacht überprüft

Passkontrolle

Verschärfte Personenkontrolle wegen Terrorgefahr

Ab dem Freitag können Flug- und Schiffspassagiere, die von Ländern außerhalb des Schengen-Raums in die Bundesrepublik einreisen, mit einer längeren Wartezeit an der Passkontrolle rechnen. Die EU-Mitgliedsländer verschärfen die Überprüfung der Personendaten der ankommenden Passagiere. Grund sei die erhöhte Terrorgefahr. Die EU-Kommission beschloss deshalb die Verschärfung der Kontrollen an den Außengrenzen des Schengen-Raums. Dies betrifft die internationalen Flughäfen sowie Häfen für Schiffsreisende.

Ab sofort erfolgt eine erweiterte Prüfung, ob der Anreisende auf einer Fahndungsliste zu finden ist. Dieser gesonderte Abgleich mit den entsprechenden Datenbanken war zuvor nur für Nicht-EU-Bürgern vorbehalten. Die erweiterte Kontrolle gilt auch für Passagiere, die aus der EU ausreisen wollen.




  Relevante Berichte zum Thema - Das könnte Sie interessieren

Wulst an Bürokratie kostet der Wirtschaft Milliarden
Wulst an Bürokratie kostet der Wirtschaft Milliarden

Wirtschaft – Während produktive Arbeit Werte schafft, sorgt ein Wulst an Bürokratie für deren Vernichtung und weitere Kosten. Die deutsche Wirtschaft ist lt. Destatis durch... 

Politik reagiert auf Anschläge in Bayern: Mehr Einsatzkräfte
Politik reagiert auf Anschläge in Bayern: Mehr Einsatzkräfte

Mehr Überwachung – Die jüngsten Amokläufe und Anschläge in Bayern veranlassen die Politik zu Reaktionen. Mehr Kontrolle, schärfere Gesetze und Erweiterung der Einsatzkräfte... 

Bild: CC0 1.0 Universell
Brexit-Konsequenz: EU soll „echte Regierung“ erhalten
Brexit-Konsequenz: EU soll „echte Regierung“ erhalten

EU – EU-Parlamentspräsident Martin Schulz fordert als Konsequenz aus Brexit die Schaffung einer „echten EU-Regierung“. Bürger sollen EU-Regierung ersetzen... 

Bild: CC0 1.0 Universell
ifo Institut: Personenkontrollen im Schengenraum kosten bis 65 Mrd. Euro
ifo Institut: Personenkontrollen im Schengenraum kosten bis 65 Mrd. Euro

Kosten Grenzkontrollen – Personenkontrollen an den Grenzen im Schengenraum würden das BIP dämpfen und für jeden EU-Bürger Kosten in Höhe von bis zu 130 Euro verursachen,... 

Bild: CC0 1.0 Universell

  Weitere Artikel aus dem gleichen Themenbereich

BGH fällt Urteil zu Mängelbeseitigung bei Pauschalreisen
BGH fällt Urteil zu Mängelbeseitigung bei Pauschalreisen

Recht Pauschalreisen – Der Bundesgerichtshof hat sich mit einem aktuellen Urteil für den besseren Schutz von Pauschalreisenden ausgesprochen. Eigeninitiative für die Beseitung... 

Neujahrsfest Thailand: Mehr Unfalltote nach Sonkran 2018
Neujahrsfest Thailand: Mehr Unfalltote nach Sonkran 2018

Unfälle Neujahrsfest – Das traditionelle Sonkran-Fest in Thailand ist nun auch im Jahr 2018 zuende gegangen. Die regelmäßige Aufstellung der Verkehrsunfällen und -toten... 

Am Dienstag Warnstreik bei Lufthansa – Rund 800 Flüge gestrichen
Am Dienstag Warnstreik bei Lufthansa – Rund 800 Flüge gestrichen

Flugreisen – Am Dienstag wird es wegen dem angekündigten Streik bei Lufthansa zu zahlreichen Flugausfällen kommen. Die Gewerkschaft Verdi rief zu einem Warnstreik aus. Flüge... 

November 2017 mehr Tourismus im Bundesgebiet
November 2017 mehr Tourismus im Bundesgebiet

Tourismus – Im November 2017 ist die Anzahl der Übernachtungen im Bundesgebiet auf Jahressicht um 3 Prozent gestiegen. Die Zahl der Auslandsgäste stieg um 4 Prozent an. Übernachtungen... 

Ihre Meinung zählt! - Ein paar Zeilen von Ihnen sind uns sehr viel wert.

Wenn Sie zum Thema gerne etwas ergänzen wollen, inhaltliche Fehler entdecken oder völlig anderer Meinung sind: Kurze Sätze sind ebenso willkommen wie "halbe Romane".
Bitte die Netiquette beachten (Regeln)

Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzbedingungen

Wir benutzen Cookies für die Verbesserung der Nutzerfreundlichkeit. Durch Ihren Besuch stimmen Sie dem zu.