Donnerstag, den 19. Juli 2018

Unglücks-Kapitän Costa Concordia muss 16 Jahre hinter Gitter

Kreuzfahrt


Der Unglücks-Kapitän der havarierten Costa Concordia muss für 16 Jahre hinter Gittern. Die höchste gerichtliche Instanz Italiens hat das Urteil bestätigt.

Fahrlässige Tötung, Totschlag, Unfallverursachung

Costa Concordia

Die in 2012 verunglückte Costa Concordia

Die höchste gerichtliche Instanz Italien hat Schuldspruch und Strafmaß für den ehemaligen Kapitän der Costa Concordia bestätigt. Francesco Schettino muss für 16 Jahre und einen Monat hinter Gitter.

Im Februar 2015 verurteilte das Strafgericht Grosseto den Kapitän der am 13. Januar 2012 verunglückten Costa Concordia zu zehn Jahren für fahrlässige Tötung und Totschlag in 32 Fällen, fünf Jahre für das Herbeiführen des Unfalls und ein Jahr für die vorgezogene Flucht vom havarierten Schiff.

Schettino veranlasste am Unglückstag ein riskantes Manöver in der Nähe der Insel Giglio in der Toskana. Die Costa Concordia lief auf einen Felsen auf und kippte zur Seite. Ein vollständiges Sinken war aufgrund der zu geringen Wassertiefe nicht möglich. Bei dem Unglück starben 32 Menschen und 193 wurden verletzt. An Bord waren 4.229 Menschen.




Bild: CC0 1.0 Universell

  Relevante Berichte zum Thema - Das könnte Sie interessieren

Flusskreuzfahrt-Unternehmen für 2017 in guter Stimmung
Flusskreuzfahrt-Unternehmen für 2017 in guter Stimmung

Flusskreuzfahrten – Die Krisenstimmung in Europa versetzt die Unternehmen für Flusskreuzfahrten in sehr gute Laune. Sie sind offenbar Profiteure der angespannten Lage. Die... 

Bild: CC0 1.0 Universell
20 Jahre AIDA: „Selection“ Kreuzfahrten starten 2017
20 Jahre AIDA: „Selection“ Kreuzfahrten starten 2017

Kreuzfahrten – AIDA Cruises feiert im Juni 2016 20-jähriges Jubiläum. Pünktlich zum Geburtstag am 07. Juni führte das Kreuzfahrtunternehmen mit „AIDA Selection“... 

Bild: CC0 1.0 Universell
Kreuzfahrtschiff zu spät erreicht wegen Flug Probleme
Kreuzfahrtschiff zu spät erreicht wegen Flug Probleme

Reisekosten – Die gebuchte Kreuzfahrt zu spät erreicht, weil der Flieger nicht abhob? Wer seine Schiffsreise nicht rechtzeitig antreten kann, weil der Flug ausgefallen ist,... 

Bild: CC0 1.0 Universell
Carnival Cruise Adonia steuert Kubas Havanna an
Carnival Cruise Adonia steuert Kubas Havanna an

Kreuzfahrt – Nach fast vierzig Jahren läuft mit der „Adonia“ von Carnival Cruise erstmals wieder ein Kreuzfahrtschiff aus den USA den kubanischen Hafen Havanna... 

Bild: CC0 1.0 Universell

  Weitere Artikel aus dem gleichen Themenbereich

BGH fällt Urteil zu Mängelbeseitigung bei Pauschalreisen
BGH fällt Urteil zu Mängelbeseitigung bei Pauschalreisen

Recht Pauschalreisen – Der Bundesgerichtshof hat sich mit einem aktuellen Urteil für den besseren Schutz von Pauschalreisenden ausgesprochen. Eigeninitiative für die Beseitung... 

Neujahrsfest Thailand: Mehr Unfalltote nach Sonkran 2018
Neujahrsfest Thailand: Mehr Unfalltote nach Sonkran 2018

Unfälle Neujahrsfest – Das traditionelle Sonkran-Fest in Thailand ist nun auch im Jahr 2018 zuende gegangen. Die regelmäßige Aufstellung der Verkehrsunfällen und -toten... 

Am Dienstag Warnstreik bei Lufthansa – Rund 800 Flüge gestrichen
Am Dienstag Warnstreik bei Lufthansa – Rund 800 Flüge gestrichen

Flugreisen – Am Dienstag wird es wegen dem angekündigten Streik bei Lufthansa zu zahlreichen Flugausfällen kommen. Die Gewerkschaft Verdi rief zu einem Warnstreik aus. Flüge... 

November 2017 mehr Tourismus im Bundesgebiet
November 2017 mehr Tourismus im Bundesgebiet

Tourismus – Im November 2017 ist die Anzahl der Übernachtungen im Bundesgebiet auf Jahressicht um 3 Prozent gestiegen. Die Zahl der Auslandsgäste stieg um 4 Prozent an. Übernachtungen... 

Ihre Meinung zählt! - Ein paar Zeilen von Ihnen sind uns sehr viel wert.

Wenn Sie zum Thema gerne etwas ergänzen wollen, inhaltliche Fehler entdecken oder völlig anderer Meinung sind: Kurze Sätze sind ebenso willkommen wie "halbe Romane".
Bitte die Netiquette beachten (Regeln)

Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzbedingungen

Wir benutzen Cookies für die Verbesserung der Nutzerfreundlichkeit. Durch Ihren Besuch stimmen Sie dem zu.