„Trauminsel des Jahres 2015“ – Griechenlands Inseln auf Top-Positionen

Umfrage – Trauminseln-


Urlaubsgäste legten für 2015 erneut ihre „Trauminsel des Jahres“ fest. Aus mehr als 100 Inseln in den weltweiten Regionen stehen nun die Top 10 der derzeit beliebtesten Ferieninseln fest. Weltweit spielen Griechenlands Inseln ganz weit vorne mit.

Urlaub

Insel-Urlauber gaben ihre Stimmen ab – Die Trauminseln des Jahres 2015 stehen fest

Griechische Inseln zählen zu den beliebtesten Urlaubsdomizilen

Welches ist die bei Urlaubern beliebteste Ferieninsel? Das Internetportal TripAdvisor startete eine Umfrage über die Vorstellungen der Urlauber, welches „Eiland in Hoher See“ als die „Trauminsel“ schlechthin gelten könnte.

Für die Ermittlung der „Trauminsel 2015“ nach der Meinung der Urlaubsgäste standen über 100 Inseln weltweit, darunter die Regionen Asien, Afrika, Karibik, Europa, USA, Südamerika, Südpazifik und Vereinigtes Königreich, zur Auswahl. Zu den ausgewerteten Kriterien zählten die Qualität bzw. Beurteilung von Hotels, Attraktionen und Restaurants auf den jeweiligen Urlaubsinseln. Der Zeitraum der Auswertungen umfasst 12 Monate.

Die Top 10 der beliebtesten Ferien- und Urlaubsinseln 2015

Die 10 beliebtesten Ferieninseln weltweit

  • Providenciales, Turks und Caicos (östlich von Kuba)
  • Maui, Hawaii (USA)
  • Roatan, Honduras
  • Santorini, Griechenland
  • Ko Tao, Thailand
  • Madeira, Portugal
  • Bali, Indonesien
  • Mauritius, Afrika
  • Bora Bora, Französisch Polynesien
  • Fernando de Noronha, Brasilien

Die 10 beliebtesten Ferieninseln Europas

  • Santorini, Griechenland
  • Madeira, Portugal
  • Kreta, Griechenland
  • Zakynthos, Ionischen Inseln, Griechenland
  • Fuerteventura, Kanarische Inseln
  • Jersey, Kanalinseln
  • Mallorca, Balearen
  • Capri, Italien (Neapel)
  • Teneriffa, Kanarische Inseln
  • Korsika, Frankreich



TravelScout24 - Partnerschaft, die sich rechnet


Urlaubsziel

Tarifometer24.com – Tarife – News – Meinungen
Beitrag anderen Menschen mitteilen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.