Ski-Saison im Ausland: Auslandskrankenversicherung nicht vergessen

Finanzieller Schutz –


Mit dem Beginn der Winterferien häufen sich die Unfälle auf den Skipisten. Damit die medizinische Versorgung im Ausland wie Österreich oder die Schweiz nicht zum finanziellen Fiasko wird, sollte im Gepäck auch eine Auslandskrankenversicherung enthalten sein. Das lohnt sich für Krankenkassenmitglieder ebenso wie für Privatversicherte.

Ski Fahren

Damit der Fun nicht im finanziellen Desaster endet: Auslandskrankenversicherung

Auslandskrankenversicherung zu den Skiern und Snowboards packen

Mit Ende Januar, Anfang Februar gehen in den ersten Bundesländern wieder die Winterferien los. Bei vielen Fahrzeugen sind die Dachgepäckträger bereits aufs Auto gespannt, um am Tag „X“ samt Ski-Ausrüstung gen Süden zu starten. Zu den Hauptdomizilen werden auch in dieser Saison Schweiz und Österreich dazugehören. Diese Länder sind zwar die unmittelbare Nachbarschaft, aber immerhin Ausland. Der Verband der Privaten Krankenversicherung (PKV) erinnert nun dran, unbedingt an eines der wichtigsten Reise-Utensilien zu denken. Die Auslandskrankenversicherung. Dies gelte ganz besonders für alle gesetzlich Krankenversicherte, aber auch für die meisten Privatversicherten könne sich ein zusätzlicher Versicherungsschutz im Ausland lohnen.

Mitglieder einer Krankenkasse sitzen bei notwendigen ärztlichen Behandlungen nach einem Unfall im Ausland ohnehin fast auf dem Trockenen. Das gilt insbesondere, wenn ein Kranken-Rücktransport notwendig ist. Doch der ausreichende Schutz könne auch bei sehr vielen Haupttarifen der Privatversicherten fehlen. Kosten für Bergung und Rettung im In- sowie im Ausland sind nicht generell im Leistungsumfang enthalten. Der notwendige Rücktransport z.B. nach einem Ski-Unfall ist als Tarif-Leistung eher eine Ausnahme. Für Privatversicherte könne sich eine zusätzliche Auslandskrankenversicherung insbesondere Lohnen, wenn auch kleinere Verletzungen behandelt werden müssen. Die Hauptversicherung bliebe damit leistungsfrei und dies führe zu besseren Aussichten auf eine entsprechende Beitragsrückerstattung am Ende des Versicherungsjahres.

Kosten & Leistungen Auslandskrankenversicherung berechnen

Jetzt den kostenlosen AK-Vergleichsservice nutzen:

Strandurlaub Meer

  • Schutz Singles und Familien
  • Finanzielle Sicherheit bei Auslandsreisen
  • Ausführlicher Leistungsvergleich
  • Kostenlose Tarifberechnung
  • Bis zum Alter von 99 Jahren
  • Auf Wunsch individuelle Beratung

Anzahl Personen und Alter eingeben, fertig. Online-Tarifvergleich.

Jetzt vergleichen!




Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.