EU genehmigt KfW-Hilfskredit an Condor Fluggesellschaft

Thomas Cook-Pleite –


Die EU-Kommission hat grünes Licht für die Auszahlung eines KfW-Überbrückungskredits an die angeschlagene Fluggesellschaft Condor signalisiert. Die 380 Millionen Euro dürfen nun ausgezahlt werden.

Condors Flugzeuge können somit weiterhin abheben

Condor Fluggesellschaft
Condor erhält Finanzspritze als Überbrückung

Die eigentlich insolvente Fluggesellschaft Condor kann ihre Flugzeuge vorerst weiter abheben lassen. Die EU-Kommission hat den von der KfW-Bank initiierten Überbrückungskredit als zulässig erklärt. Demnach entspreche dieser Hilfskredit den Rettungs- und Umstrukturierungsbeihilfeleitlinien der EU und sei daher beihilferechtskonform.

Auslöser für die nun finale Schieflage des Flugunternehmens Condor war die Insolvenz des Reiseunternehmens und Mutterkonzerns Thomas Cook mit Sitz in London. Der Geldfluss war unterbrochen. Condor beantragte bei der Bundesregierung einen Überbrückungskredit und dieser wurde am 24. September 2019 auch gewährt. Nach der Zusage der EU-Kommission zahlt somit die KfW an Condor die zugesagten 380 Millionen Euro aus. Der Bund garantiert für den Kredit zu 100 Prozent, wobei sich das Bundesland Hessen anhand einer Rückgarantie mit einem Anteil von 50 Prozent beteiligt. Also wird in jedem Fall der Steuerzahler seiner Rolle als Bürger gerecht.

Kosten & Leistungen Auslandskrankenversicherung berechnen

Jetzt den kostenlosen AK-Vergleichsservice nutzen:

Strandurlaub Meer

  • Schutz Singles und Familien
  • Finanzielle Sicherheit bei Auslandsreisen
  • Ausführlicher Leistungsvergleich
  • Kostenlose Tarifberechnung
  • Bis zum Alter von 99 Jahren
  • Auf Wunsch individuelle Beratung

Anzahl Personen und Alter eingeben, fertig. Online-Tarifvergleich.

Jetzt vergleichen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wir benutzen Cookies für die Verbesserung der Nutzerfreundlichkeit. Durch Ihren Besuch stimmen Sie dem zu.