Deutschlands Reiseziele im In- und Ausland immer beliebter

Tourismus-


Deutschlands Reise- und Urlaubsziele werden immer beliebter. Deutsche und ausländische Gäste sorgten im ersten Halbjahr 2015 für einen neuen Rekord bei der Anzahl der Übernachtungen.

Ferienhaus

Deutschlands Urlaubs- und Reiseziele werden immer beliebter

Ein Viertel der Deutschen bleibt 2015 auch im Urlaub in der Heimat

In Deutschland zählten die Hotels, Ferienhaus-Vermieter, Pensionen und weitere Anbieter von Gästezimmern sowie Schlafgelegenheiten in den ersten sechs Monaten des Jahres 2015 rund 193,7 Millionen Übernachtungen. Gegenüber dem ersten Halbjahr 2014 eine Steigerung um drei Prozent, wie das Statistische Bundesamt (Destatis) am Montag mitteilte.

Dabei nahm die Anzahl der Übernachtungen von ausländischen Gästen um 5 Prozent zu (34,4 Millionen Übernachtungen). Im Jahresvergleich blieb die Anzahl der Übernachtungen im Monat Juni 2015 mit 42,1 Millionen nahezu unverändert.

Die Anzahl der Übernachtungen im ersten Halbjahr 2015 stellte einen neuen Rekord auf, so Destatis.

Deutsche Urlauber bleiben am liebsten in Deutschland. Die Urlaubsziele zwischen den Alpen und der Ost- bzw. Nordsee stehen in Konkurrenz mit allen Ländern dieser Welt, aber ein knappes Viertel (24%) aller Ferienreisenden bevorzugt im Jahr 2015 ein Erholungsort in der Heimat.



TravelScout24 - Partnerschaft, die sich rechnet


Tarifometer24.com – Tarife – News – Meinungen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wir benutzen Cookies für die Verbesserung der Nutzerfreundlichkeit. Durch Ihren Besuch stimmen Sie dem zu.