Auswärtiges Amt warnt Türkei-Reisende vor Kritik an den Staat

Türkei-Reisewarnung-


Das Auswärtige Amt der Bundesrepublik erweiterte die Warnungen und Sicherheitshinweise für die Türkei um den Hinweis, sich in der Öffentlichkeit möglichst nicht kritisch über den türkischen Staat zu äußern und auch keine Sympathie für terroristische Organisationen zu zeigen.

Istanbul

Kritische Meinung zur Türkei in der Öffentlichkeit am besten einfach unterlassen

Warnung vor Kritik an den türkischen Staat

Das Auswärtige Amt warnt seit Montag alle Türkei-Reisenden vor kritischen Äußerungen, die gegen den Staat Türkei gerichtet sind. Der

Neben den bisher schon enthaltenen Warnungen vor landesweit politischen Spannungen, gewaltsamen Auseinandersetzungen sowie terroristischen Anschlägen, sind Türkei-Reisende nun dazu angehalten, ihre ggfs. kritische Meinung über die Türkei zurückzuhalten. Der Name Recep Tayyip Erdoğan wird zwar nicht explizit genannt, aber in seiner Funktion als Präsident der Türkei ist er mit „Kritik an den Staat“ wohl gleichzusetzen.

Der Wortlaut der Warnung des Auswärtigen Amtes der Bundesrepublik für die Türkei:
>Es wird dringend davon abgeraten, in der Öffentlichkeit politische Äußerungen gegen den türkischen Staat zu machen bzw. Sympathie mit terroristischen Organisationen zu bekunden..

TravelScout24 - Partnerschaft, die sich rechnet


Tarifometer24.com – Tarife – News – Meinungen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wir benutzen Cookies für die Verbesserung der Nutzerfreundlichkeit. Durch Ihren Besuch stimmen Sie dem zu.