Montag, den 18. Juni 2018

Die aktuellen Artikel und Berichte nach Themen in der Übersicht

Geldanlagen - Banken - Tagesgeld - Festgeld - Wertpapierdepots

Crypotwährung Bitcoin Mitte Juni 2018 auf steiler Talfahrt 11. Juni, 2018 um 16:56 Uhr

Auslöser Hackerangriff Südkorea
Crypotwährung Bitcoin Mitte Juni 2018 auf steiler Talfahrt

Finanzmärkte – Die Cryptowährung Bitcoin gerät gegen Mitte Juni in ordentlichen Stress. Der Preis für die virtuelle Währung rutschte kräftig in die Tiefe. Bitcoin & Co. als Wertanlage völlig ungeeignet Cryptowährungen bleiben hochspekulativ Die einstiegen steilen Anstiege und Höhenflüge der Cryptowährung Bitcoin sind vorerst endgültig vorbei. Der...   mehr...

Die Traumhochzeit: Was der schönste Tag im Leben kosten kann 21. Mai, 2018 um 13:30 Uhr

Kalkulation gegen Überraschungen
Die Traumhochzeit: Was der schönste Tag im Leben kosten kann

Lifestyle – Für den schönsten und wichtigsten Tag im Leben eines Paares muss alles von A bis Z geplant, organisiert und terminiert sein. Denn schließlich ist die Hochzeit ein großes Ereignis, an dem man in der Regel den gesamten Freundeskreis und Familie teilhaben lassen möchte. Das bedeutet aber auch, dass dieser Tag durchaus so wichtig und wertvoll er sein mag,...   mehr...

Australien leitet Schritt für Bargeldabschaffung ein 14. Mai, 2018 um 7:06 Uhr

Neue Obergrenze Barbezahlung
Australien leitet Schritt für Bargeldabschaffung ein

Bargeld – Australien unternimmt als weiteres Land einen Schritt für die sugzessive Abschaffung des Bargelds. Für Firmen sollen Obergrenzen für Barbezahlung gelten und Denunziation gilt auch hier als ein „bewährtes“ Hilfsmittel. Für Firmen nur noch 10.000 Dollar in Bar erlaubt Die Bargeldabschaffung wird fortgesetzt Die globale Abschaffung des Bargeldes...   mehr...


...alle Nachrichten Geldanlagen

Themen zum Girokonto

Zahl der verfügbaren Bankautomaten schrumpft 16. April, 2018 um 14:06 Uhr

Schleichende Bargeldabschaffung?
Zahl der verfügbaren Bankautomaten schrumpft

Bargeldabschaffung – Die Zahl der im Bundesgebiet aufgestellten Bargeldautomaten ist geschrumpft. Offenbar soll die Bargeldabhebung unbequem und verteuert werden, als Maßnahme zur schrittweisen Abschaffung des Bargeldes. Geldautomaten werden den Banken zu teuer Wege bis Bankautomaten werden länger Konsumenten müssen sich darauf einstellen, künftig längere Wege...   mehr...

100 Euro Prämie für 1822MOBILE-Girokonto im April 2018 29. März, 2018 um 8:25 Uhr

Start bereits Ende März
100 Euro Prämie für 1822MOBILE-Girokonto im April 2018

1822direkt Girokonto Vorteile – Für Neukunden zum 1822direkt Girokonto 1822MOBILE wartet im gesamten April 2018 eine Prämie in Höhe von 100 Euro. 100 Euro Eröffnungsprämie für 1822MOBILE-Girokonto 1822MOBILE Girokonto Aktion April 2018 Bereits am 29. März 2018 geht es los. 1822direkt startet für die Neueröffnung des 1822MOBILE-Girokontos eine neue Prämienaktion. Wer...   mehr...

Neu von 1822direkt: Girokonto „mobile only“ 3. Juli, 2017 um 8:18 Uhr

"Generation Y"
Neu von 1822direkt: Girokonto „mobile only“

Onlinebanking – 1822direkt startet mit 1822MOBILE-App ein neues Kapitel des mobilen Bankings speziell für die „Generation Y“. Schnelles und sicheres Onlinebanking via Smartphone und Tablets. Bereits Kontoeröffnung läuft über Mobile-App Schnelles und sicheres Onlinebanking Die 1822direkt, „Beste Direktbank 2017“ im Test des Deutschen Instituts...   mehr...


...alle Nachrichten Konto

Ratenkredite - Finanzierungen - Darlehen - Kreditkarten - Prepaidkarten

1822direkt senkt Zinsen deutlich für mittlere Bonitäten 27. März, 2018 um 16:14 Uhr

Zinsen teils unter 3% p.a.
1822direkt senkt Zinsen deutlich für mittlere Bonitäten

Ratenkredit – 1822direkt, die Tochter der Frankfurter Sparkasse, reduzierte im März 2018 erneut die Zinsen zum Ratenkredit. Die neuen Konditionen sind vor allem für Privatkunden im mittleren Bonitätsbereich attraktiv. Weniger als 3% p.a. bei 72 und 84 Monaten 1822direk senkt erneut Kreditzinsen 1822direkt drehte im März 2018 an den Konditionen des Ratenkredits...   mehr...

Immobilienpreise stiegen 2017 ungebremst weiter an 19. Februar, 2018 um 15:45 Uhr

Überbewertung bei 35%
Immobilienpreise stiegen 2017 ungebremst weiter an

Immobilienmarkt – Die Immobilienpreise schossen im Jahr 2017 in den Großstädten weiter ungebremst in die Höhe. Für die betroffenen Mieter mit Neutverträgen stiegen die Mietkosten in den Metropolen um über 9 Prozent an. Immobilienpreise in Metropolen um 35% überbewertet Immobilien in Großstädten überteuert Noch ist bei den Anstiegen der Immobilienpreise...   mehr...

Wofür benötigen deutsche Konsumenten Kredite? 17. Januar, 2018 um 10:06 Uhr

Ganz oben: Gebrauchtwagen
Wofür benötigen deutsche Konsumenten Kredite?

Kfz-Finanzierung – Die Finanzierung von teuren Anschaffungen und die Überbrückung finanzieller Engpässe durch einen Ratenkredit ist für viele Konsumenten üblich. Bei einer großen Forsa Umfrage gaben ein Drittel aller Befragten an, mindestens eine Finanzierung zu nutzen. In Durchschnitt werden zwei Kredite mit einer gesamten Restsumme von 9.800 Euro abbezahlt. Die...   mehr...


...alle Nachrichten Kredite und Darlehen

Krankenversicherungen - Privatkrankenversicherungen - Zusatzversicherungen - Pflegeversicherungen

Beitragsanhebung Pflegeversicherung 2019 überraschend? 14. Juni, 2018 um 9:05 Uhr

Beitragsstabilität obsolet
Beitragsanhebung Pflegeversicherung 2019 überraschend?

Pflegebeitragssatz – Der gesetzliche Beitrag für die Pflegeversicherung soll am 01. Januar 2019 um 0,3 Prozentpunkte ansteigen. Die „schwierige Finanzlage“ scheint für die Bundesregierung völlig überraschend zu kommen, da die Beitragsstabilität nach Umsetzung von PSG II bis zum Jahr 2022 prognostiziert wurde. Bundesregierung gibt sich überrascht über...   mehr...

Beiträge gesetzliche Pflegeversicherung steigen ab 2019 an 18. Mai, 2018 um 7:30 Uhr

Beiträge gesetzliche Pflegeversicherung steigen ab 2019 an

Gesundheitswesen – Die Beiträge der gesetzlichen Pflegeversicherung werden voraussichtlich ab 2019 um mindestens 0,2 Prozentpunkte ansteigen. Mehrkosten durch Reform der gesetzlichen Pflegeversicherung Mehrausgaben führen zu höheren Beiträgen Die gesetzliche Pflegeversicherung wird ihr Defizit bis Ende 2018 voraussichtlich auf rund 3 Milliarden Euro ausbauen....   mehr...

PKV kritisiert SPD-Vorschlag einer einheitlichen Gebührenordnung 29. Januar, 2018 um 12:31 Uhr

Gebührenerhöhungen drohten
PKV kritisiert SPD-Vorschlag einer einheitlichen Gebührenordnung

Gesundheitswesen – Der Verband der Privatkrankenversicherung kritisiert den Vorschlag aus den Reihen der SPD, im Gesundheitswesen eine einheitliche Gebührenordnung einzuführen. Dies sei ein erster Schritt in die Bürgerversicherung. Für Kassenpatienten drohten Beitragserhöhungen Einheitliche Gebührenordnung bringe Nachteile Die von der SPD geforderte sog. Bürgerversicherung...   mehr...


...alle Nachrichten Krankenversicherungen

Risikoversicherungen - Unfall - Haftpflicht - Hausrat - KFZ - Rechtsschutz - BU

Zahl gestohlener Fahrräder ging im Jahr 2017 um 10% zurück 4. Juni, 2018 um 7:16 Uhr

Rund 90 Mio. Euro Schaden
Zahl gestohlener Fahrräder ging im Jahr 2017 um 10% zurück

Fahrraddiebstahl – Im Jahr 2017 sind weniger Fahrräder gestohlen worden als im Jahr zuvor. Die Zahl der im Bundesgebiet gestohlenen „Drahtesel“ ging um rund zehn Prozent zurück. Hausratversicherer zahlten rund 90 Millionen Schadenersatz Langfinger griffen 2017 weniger zu In 2017 ging die Anzahl der gestohlenen versicherten Fahrräder gegenüber dem...   mehr...

Versicherungspflicht für Wohngebäude (noch) nicht in Sicht 22. Februar, 2018 um 12:40 Uhr

Einschränkungen sind möglich
Versicherungspflicht für Wohngebäude (noch) nicht in Sicht

Risikoversicherungen – Obwohl die Schäden an Gebäuden durch Unwetter zunehmen, ist eine Versicherungspflicht für Wohngebäude nicht in Sicht. Erste Einschränkungen bei den finanziellen Hilfen wurden jedoch schon beschlossen. Versicherungspflicht steht noch nicht zur Debatte Versicherungen für Wohngebäude Obwohl Unwetter wie Starkregen und Stürme und daraus...   mehr...

Bundesbürger zahlten über 190 Mrd. Euro Versicherungsbeiträge 13. September, 2017 um 9:37 Uhr

Bilanzen 2016
Bundesbürger zahlten über 190 Mrd. Euro Versicherungsbeiträge

Versicherungen – Im Jahr 2016 zahlten die Bundesbürger für ihre Versicherungspolicen insgesamt 194 Milliarden Euro Beiträge. Die Anzahl der Verträge stieg auf mehr als 430 Millionen Policen an. Anzahl der Policen um 2 Mio. angestiegen Versicherer nahmen mehr Beiträge ein Die Versicherer in der Bundesrepublik konnten ihren Bestand an Versicherungspolicen bis...   mehr...


...alle Nachrichten Risikoversicherungen

Altersvorsorge - Rentenversicherungen - Riesterrente - Rüruprente

GDV fordert Anpassung Formel für Zinszusatzreserve 13. Juni, 2018 um 7:47 Uhr

Kunden könnten benachteiligt werden
GDV fordert Anpassung Formel für Zinszusatzreserve

Altersvorsorge – Die im Jahr 2011 eingeführte Zinszusatzreserve sollte die Lebensversicherer zur Absicherung der Garantieleistungen mit zusätzlichen Kapital ausstatten. Angesichts der ansteigenden Zinsen plädiert der Gesamtverband der Versicherer für eine entsprechende Anpassung der Formel. Zahlreiche Kunden könnten sonst benachteiligt werden. Zinszusatzreserve...   mehr...

Privatrente: Versicherungsleistungen 2017 mehr als 10 Mrd. Euro 4. Mai, 2018 um 7:50 Uhr

Seit 10 Jahren ansteigende Leistungen
Privatrente: Versicherungsleistungen 2017 mehr als 10 Mrd. Euro

Privatrente – Der Anstieg der Versicherungsleistungen aus einer privaten Altersvorsorge setzte sich auch im Jahr 2017 fort. Erstmals überstiegen die Auszahlungen an Versicherungskunden die Marke von 10 Milliarden Euro. Private Rentenleistungen auf 6,3 Mrd. Euro angestiegen Private Rentenleistungen für den Ruhestand Die Leistungen der deutschen Lebensversicherer...   mehr...

Pläne Mütterrente: VdK kündigt „großen Ärger“ an 29. Januar, 2018 um 13:03 Uhr

Drittes Jahr nur ab 3 Kinder
Pläne Mütterrente: VdK kündigt „großen Ärger“ an

Altersrente – Der Sozialverband Vdk kündigt der möglichen Großen Koalition aus Union und SPD „großen Ärger“ an, sollte am gegenwärtig ausgehandelten Modell der Mütterrente festgehalten werden. Einschränkung Mütterrente sei zutiefst ungerecht Pläne Mütterrente: Das dritte Jahr erst ab 3 Kinder Die CDU/CSU sowie die SPD beginnen ihre Verhandlungen...   mehr...


...alle Nachrichten Altersvorsorge

Meinung: Wirtschaft - Politik - Vermischtes

Teuerungsrate stieg im Mai 2018 auf 2,2 % 15. Juni, 2018 um 7:23 Uhr

Lebensmittel um 3,5% teurer
Teuerungsrate stieg im Mai 2018 auf 2,2 %

Konjunktur – Die Preise im Bundesgebiet stiegen bis zum Mai 2018 deutlich an. Auf Jahressicht betrug die Teuerungsrate für Konsumenten 2,2 Prozent. Antreiber waren vor allem die Waren im Energiesektor. Preise Lebensmittelsparte alleine um 3,5 % gestiegen Konsumenten müssen deutlich mehr bezahlen Die jährliche Inflationsrate (gemessen am Verbraucherpreisindex)...   mehr...

-
Zahl Insolvenzanträge ging im 1. Quartal 2018 zurück 12. Juni, 2018 um 9:38 Uhr

Erneut weniger Pleiten
Zahl Insolvenzanträge ging im 1. Quartal 2018 zurück

Konjunktur – In den ersten drei Monaten des Jahres 2018 ging die Zahl der angemeldeten Insolvenzen von Firmen, ehemals Selbstständigen und Privatpersonen erneut zurück. Baubranche mit den meisten Insolvenzanmeldungen Gerichte meldeten weniger Insolvenzverfahren Die Zahl der in die Insolvenz abgerutschten Unternehmen im Bundesgebiet ist im ersten Quartal 2018 erneut...   mehr...

-
Handwerksbetriebe weisen 1. Quartal 2018 gestiegene Umsätze auf 11. Juni, 2018 um 12:07 Uhr

Handwerk noch im Aufwind
Handwerksbetriebe weisen 1. Quartal 2018 gestiegene Umsätze auf

Konjunktur – Das Handwerk im Bundesgebiet befindet sich derzeit noch auf einem aufsteigenden Ast. Im ersten Quartal 2018 legten die Umsätze der zulassungspflichtigen Handwerksbetriebe um knapp 6 Prozent zu. Alle Gewerbesparten wiesen gestiegene Umsätze auf Noch Hochkonjunktur beim Handwerk Die Umsätze der zulassungspflichtigen Handwerksbetriebe sind lt. der Statistikbehörde...   mehr...

-
...alle Nachrichten Wirtschaft & Politik

Kommunikation: Mobilfunk - Handy - Netzbetreiber - Internet - Telefon

Ausbau Breitbandanschluss via Glasfaser sehr zögerlich 12. Juni, 2018 um 18:08 Uhr

Gros der Gelder fließt an Berater
Ausbau Breitbandanschluss via Glasfaser sehr zögerlich

Internet – Der bundesweite Ausbau der Breitbandanschlüsse via Glasfaser für die Haushalte geht nur äußerst schleppend und halbherzig voran. Der mit Abstand größte Teil der verwendeten Gelder floß bisher an Beratungsunternehmen. Weniger als 0,1 % der Gelder für praktische Umsetzung Seltene Arbeiten für Breitbandanschluss Die vorherige Bundesregierung (CDU/CSU...   mehr...

Digitale Zeitalter erfordere die Einführung einer Daten-Steuer 29. Mai, 2018 um 7:32 Uhr

Ein "Gerechtigkeitsproblem"
Digitale Zeitalter erfordere die Einführung einer Daten-Steuer

IT-Unternehmen – Der Wandel ins digitale Zeitalter erfordere Anpassungen beim praktizierten Steuersystem. Bundeskanzlerin Angela Merkel fordert im Rahmen einer Reform die Einführung einer Daten-Steuer. Gerechtigkeitsproblem müsse mit Daten-Steuer begegnet werden Daten sollten künftig besteuert werden Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) will den Internet-Unternehmen...   mehr...

BND soll erweiterte Befugnisse für aktive Cyberabwehr erhalten 14. Mai, 2018 um 7:32 Uhr

Angriff als Prävention
BND soll erweiterte Befugnisse für aktive Cyberabwehr erhalten

Cyberattacken – „Angriff ist die beste Verteidigung“. Die Bundesregierung plant eine Gesetzgebung für die Erweiterung der Befugnisse des BND für die Abwehr von Cyberangriffen aus dem Ausland. Der neue Betätigungsbereich lautet „aktive Cyberabwehr“. Geplante Gesetzesvorlage bis Ende des Jahres Aktive Cyberabwehr als Prävention Die Bundesregierung...   mehr...


...alle Nachrichten Kommunikation

Energie: Strom - Heizgas - Heizöl

Heizölpreise fallen nach spekulativen Einschätzungen 18. Juni, 2018 um 7:31 Uhr

Heizölpreise um 1,7€ gefallen
Heizölpreise fallen nach spekulativen Einschätzungen

Heizölpreise Juni 2018 – Spekulative Marktteilnehmer brachten den Heizölkunden am Montag günstigere Bestellpreise ein. Heizöl kostete zum Start in die neue Handelswoche rund 1,70 Euro bzw. 1,70 Franken weniger als zum Abschluss am Freitag. Ölpreise auf deutlichem Rückzug wegen „Erwartungshaltung“ Ausweitung der Ölfördermengen erwartet Derzeit...   mehr...

Der Euro schiebt am Freitag Heizölpreise kräftig an 15. Juni, 2018 um 7:45 Uhr

Euro dominiert Heizölpreise
Der Euro schiebt am Freitag Heizölpreise kräftig an

Heizölpreise Juni 2018 – Zum Start in den letzten Handelstag der Woche legten die Heizölpreise um rund 70 Cent bzw. 70 Rappen pro 100 Liter. Vor allem ein Resultat des krachend eingestürzten Euros. Gemeinschaftswährung schiebt Heizölpreise kräftig an Diese Tage dominiert der Euro die Heizölpreise Die durchschnittlichen Heizölpreise sind wieder deutlich...   mehr...

Marktbewegungen resultierten in 35ct Aufschlag für Heizöl 14. Juni, 2018 um 8:10 Uhr

Euro bei über 1,18 USD
Marktbewegungen resultierten in 35ct Aufschlag für Heizöl

Heizölpreise Juni 2018 – Die Öl- und Devisenmärkte sind wieder etwas in Bewegung geraten. Für Heizöl resultierten die „Marktfluktuationen“ zum Start in den Donnerstag in einen Aufschlag von rund 35 Cent bzw. 35 Rappen pro 100 Liter. Unruhige Entwicklungen für Ölpreise und Eurokurs Nach Fed-Zinsentscheid folgt die EZB Die Heizölpreise wurden...   mehr...


...alle Nachrichten Energie

Reisen - Urlaub

Neujahrsfest Thailand: Mehr Unfalltote nach Sonkran 2018 18. April, 2018 um 11:17 Uhr

Ausgelassener Leichtsinn
Neujahrsfest Thailand: Mehr Unfalltote nach Sonkran 2018

Unfälle Neujahrsfest – Das traditionelle Sonkran-Fest in Thailand ist nun auch im Jahr 2018 zuende gegangen. Die regelmäßige Aufstellung der Verkehrsunfällen und -toten nach den Festtagen zeigt bei der Anzahl der Unfallopfer eine deutliche Steigerung. Zahl der Sonkran-Verkehrstoten um 7 % gestiegen Leichtsinnige Ausgelassenheit während Sonkran Sonkran, das...   mehr...

Am Dienstag Warnstreik bei Lufthansa – Rund 800 Flüge gestrichen 9. April, 2018 um 15:19 Uhr

90.000 Passagiere betroffen
Am Dienstag Warnstreik bei Lufthansa – Rund 800 Flüge gestrichen

Flugreisen – Am Dienstag wird es wegen dem angekündigten Streik bei Lufthansa zu zahlreichen Flugausfällen kommen. Die Gewerkschaft Verdi rief zu einem Warnstreik aus. Flüge für rund 90.000 Passagiere gestrichen Warnstreiks bei Lufthansa Voraussichtlich sind am Dienstag vom angekündigten Warnstreik bei Lufthansa vier Flughäfen im Bundesgebiet betroffen. Der...   mehr...

November 2017 mehr Tourismus im Bundesgebiet 11. Januar, 2018 um 9:01 Uhr

Mehr Auslands-Gäste
November 2017 mehr Tourismus im Bundesgebiet

Tourismus – Im November 2017 ist die Anzahl der Übernachtungen im Bundesgebiet auf Jahressicht um 3 Prozent gestiegen. Die Zahl der Auslandsgäste stieg um 4 Prozent an. Übernachtungen ausländischer Gäste deutlich angestiegen Mehr Tourismus im Bundesgebiet Im November 2017 übernachteten in Beherbergungsbetrieben im Bundesgebiet rund 29,6 Millionen Gäste aus...   mehr...


...alle Nachrichten zum Thema Reisen & Urlaub

Kurznews: Nachgereicht & News in Kurzfassung

Bundesbank sieht Wirtschaft noch in Hochkonjunktur 18. Juni, 2018 um 15:06 Uhr

Tempo weiter ausgebremst
Bundesbank sieht Wirtschaft noch in Hochkonjunktur

Konjunktur – Die Deutsche Bundesbank spricht nach wie vor von einer Hochkonjunktur für die deutsche Wirtschaft. Nach einem lauen Jahresbeginn nahm die Konjunktur im zweiten Quartal 2018 wieder Schwung auf. Dennoch fiel die neue Wachstumsprognose deutlich niedriger aus als im Winter. Wachstumsprognose von 2,5 auf 2,0% korrigiert Wirtschaftsaufschwung verliert an Tempo Im...   mehr...

USA weiten Erhebung Strafzölle für China-Importe aus 15. Juni, 2018 um 15:35 Uhr

China kündigt Vergeltung an
USA weiten Erhebung Strafzölle für China-Importe aus

Handelsstreit – Die USA werden künftig weitere Strafzölle für Importe aus China erheben. Donald Trump hat die angekündigte Erweiterung der Importzölle in die Praxis umgesetzt. China hat Vergeltungsmaßnahmen angekündigt US-Zoll kassiert 25% für China-Produkte US-Präsident Donald Trump hat die angekündigten Strafzölle für Importe aus China umgesetzt. Damit...   mehr...

Industrielle Produktion Eurozone & EU April 2018 rückläufig 13. Juni, 2018 um 13:02 Uhr

Rezession rückt näher
Industrielle Produktion Eurozone & EU April 2018 rückläufig

Konjunktur – Die industrielle Produktion in den Ländern der Eurozone sowie in der Europäischen Union rutschte im April 2018 um 0,9 Prozent bzw. um 0,8 Prozent ab. Die Rezession rückte um einen Schritt näher Flaute in der industriellen Produktion Der wirtschaftlichen Entwicklung innerhalb des Euroraums ist ein dickes Minuszeichen vorangestellt. Im April 2018...   mehr...


...alle Nachrichten in Kurzform
Wir benutzen Cookies für die Verbesserung der Nutzerfreundlichkeit. Durch Ihren Besuch stimmen Sie dem zu.