Teurer Strom: EEG-Umlage steigt 2016 auf 6,35 Cent pro kWh

Strompreise 2016-


Strom wird im kommenden Jahr für die Haushalte teurer. Die EEG-Umlage steigt um 0,18 Cent auf 6,35 Cent pro Kilowattstunde (kWh) an.

Stromzähler

Steigende Strompreise im Jahr 2016 dank Energie-Politik

Differenz zwischen Festvergütung und Börsenpreise steigt an

Die Haushalte in Deutschland müssen sich im kommenden Jahr auf erneut gestiegene Strompreise einstellen. Die Netzbetreiber gaben am Donnerstag die ab 2016 geltende Öko-Umlage (EEG-Umlage) bekannt. Demnach steigt die Öko-Umlage von derzeit 6,17 auf 6,35 Cent pro kWh an.

Ein Überangebot eines Produkts führt normal zu einer Preisabsenkung. Nicht aber im deutschen Strommarkt. Die Öko-Umlage steigt u.a. deshalb an, weil es ein Zuviel an Stromenergie gibt. Ein Resultat aus der Subventionierung von Erneuerbaren Energien und des „Differenz-Ausgleichs“ gegenüber den Strombörsen.

Der an den Strombörsen gehandelte Strom ist so billig wie seit vielen Jahren nicht mehr. Die Differenz zu den fest zugesagten Strompreis-Vergütungen für die Erneuerbaren Energien steigt somit an. Die Lücke wird mit der Öko-Umlage geschlossen und diese ist von den Stromabnehmern zu entrichten. Dazu zählen private Haushalte sowie kleine und mittelständische Betriebe. Ausgenommen sind die industriellen Großabnehmer mit einer ganzen Palette von Privilegien wie Befreiung von der Öko-Umlage und gestaffelte, aber vergünstigte Strompreise.

Die Stromerzeugung aus Erneuerbaren Energien steigt schneller an, „als erwartet“. Im kommenden Jahr rechnen die Netzbetreiber von einem weiteren Anstieg der Stromerzeugung aus regenerativen Quellen um rund 15.000 Gigawattstunden auf 176.000 GWh. Potenziell steigt der Unterschied zwischen fester Vergütung und den Börsenpreisen weiter an und somit auch die Kosten für die Stromabnehmer.

Strompreisvergleich Schnellrechner Strompreise - Stromanbieter vergleichen

Postleitzahl Haushalt:


Sie kennen die Postleitzahl nicht? - Hier nach dem Ort suchen





MeinOekoTarif_728x90


Tarifometer24.com – Tarife – News – Meinungen

Schreibe einen Kommentar

Wir benutzen Cookies für die Verbesserung der Nutzerfreundlichkeit. Durch Ihren Besuch stimmen Sie dem zu.