Zwischenzeitliche Pause bei Klettertour der Heizölpreise

Heizölpreise Juni 2021 –


Zwischenzeitlich annähernder Stillstand bei den Heizölpreisen zum Einstieg in den Freitag. Die Klettertour bis zum Wochenabschluss könnte jedoch anhalten.

Ölförderung

Weitere Höhenflüge der Heizölpreise in Aussicht

Rohöl- und Heizölpreise: Freitag, der 04. Juni 2021, 06:40 Uhr

WTI – Brent – Euro/Dollar

WTI: 68,74 US-Dollar
Brent: 71,21 US-Dollar
Wechselkurs 1 Euro: 1,2113 US-Dollar

Die Preise für Brent und WTI (pro Barrel, 159 Liter) lagen am Freitagmorgen jeweils im Minus.

Preise Gasöl – Heizöl

Gasöl: 477,73 Euro
Durchschnittlicher Heizölpreis:
67,43 Euro

Der durchschnittliche Heizölpreis lag Freitagmorgens um 0,01 Euro (-0,02 %) niedriger als am Donnerstagabend.


Heizölpreise scheinen bis Wochenende weiter steigen zu „wollen“

Die Heizölpreise bewegen sich im Bereich der Jahresmitte auf bisherigem Jahres-Höchstniveau und die Klettertour könnte noch anhalten. Am Freitagmorgen verharrten die Heizölpreise vorübergehend auf annäherndem Stillstand. Lediglich 1 Cent pro 100 Liter Abzug gegenüber dem gestrigen Tages-Endstand. Brent (Nordsee-Öl) und WTI (US-Öl) befanden sich in den frühen Morgenstunden jeweils im Rückzug. Grund dafür seien die relativ guten Konjunkturdaten in den USA. Dies führte jedoch nicht aufgrund von eingeheizter Stimmung zur Konjunkturerwartung zu weiter angetriebenen Rohölpreisen, sondern zu einem „Aufflammen“ des US-Dollars. Eine stärkere US-Währung führte wiederum zu mehr Druck auf die Rohölnotierungen. Wie auch immer die Ölmärkte reagierten, eine „passende Erklärung“ gibt es immer, selbst wenn diese im extremen Kontrast zu vorangegangenen „Erklärungen“ stehe.

Ein stärkerer US-Dollar ist am Wechselkurs zum Euro erkennbar. Die Gemeinschaftswährung fiel wieder unter die Marke von 1,22 Dollar ab und die Talfahrt scheint auch in den ersten Morgenstunden des Freitags noch nicht beendet zu sein. Heizölkunden können sich am Freitag auf weiter steigende Heizölpreise einstellen.

Aktuelle und historische Entwicklung der Heizölpreise

Heizölkosten inkl. Anlieferung berechnen:

Heizölpreise DeutschlandHeizölpreise DE

Wie sieht es mit den Strompreisen aus?

Ölpreisentwicklung 2021

Bon Kredit

Die bisherigen und aktuellen Heizölpreise >>>

Kosten & Leistungen Girokonto vergleichen

Jetzt kostenlosen Girokontorechner nutzen:

Girokontoausstattung

  • Kontogebühren auf einen Blick
  • Karten-Ausstattung vergleichen
  • Dispo-Zinsen gegenüberstellen
  • Guthabenzinsen vergleichen
  • Zusatzleistungen abfragen
  • Teils Online-Eröffnung möglich

Guthaben, Einkommen angeben, fertig. Online-Girokontovergleich.

Jetzt vergleichen!

Quelle Heizölpreise: FastEnergy.de

Wir benutzen Cookies für die Verbesserung der Nutzerfreundlichkeit. Durch Ihren Besuch stimmen Sie dem zu.