Zum Start in Juni 2021 mehr Schwung in den Heizölpreisen

Heizölpreise Juni 2021 –


Zum Wechsel in den Monat Juni 2021 kam in die Ölmärkte wieder mehr Schwung. Die Heizölpreise zogen entsprechend an und werden den Anstieg im Laufe des Dienstag voraussichtlich fortsetzen.

Ölförderung

Heizölpreise zum Auftakt in den Juni sehr motiviert

Rohöl- und Heizölpreise: Dienstag, der 01. Juni 2021, 08:00 Uhr

WTI – Brent – Euro/Dollar

WTI: 67,68 US-Dollar
Brent: 70,28 US-Dollar
Wechselkurs 1 Euro: 1,2224 US-Dollar

Die Preise für Brent und WTI (pro Barrel, 159 Liter) lagen am Dienstagvormittag jeweils im Plus.

Preise Gasöl – Heizöl

Gasöl: 466,70 Euro
Durchschnittlicher Heizölpreis:
66,43 Euro

Der durchschnittliche Heizölpreis lag Dienstagvormittag um 0,25 Euro (+0,23 %) höher als am Montagabend.


Motivierte Ölmarktteilnehmer steigern ihre Nachfrage-Hoffnungen

Die Rohölmärkte haben zum Abschluss Mai und im fliegenden Wechsel in den Monat Juni wieder mehr Schwung aufgenommen. Mit dem Abklingen der gezählten Corona-Infektionen vor allem in den Industrieländern zeigt sich bei den Marktteilnehmern verstärkt bessere Laune aufkommen. Die Hoffnung auf steigende Nachfrage wächst und bei derart viel Optimismus können die voraussichtlich steigenden Lieferungen aus Iran, gemäß der Aufhebung von Sanktionen, nicht sehr viel gegensteuern. Am Dienstagmorgen lagen die beiden wichtigen Ölsorten Brent (Nordsee) und WTI (USA) jeweils klar im Plus. Bereits am gestrigen Handelstag stiegen die Heizölpreise über die Marke von 66 Euro hinweg und legten am Dienstagmorgen zum Auftakt gleich weitere 25 Cent pro 100 Liter oben drauf.

Etwas „Schadenbegrenzung“ betrieb der Wechselkurs zwischen Euro und US-Dollar. Die Gemeinschaftswährung kletterte erneut über die Marke von 1,22 Dollar hinaus und bremste somit den Heizölpreisanstieg etwas aus. Diese „Preisbremse“ scheint vorerst wieder gelockert zu sein, der Euro ließ in den ersten Morgenstunden des Dienstags bereits wieder um einige Punkte nach.

Aktuelle und historische Entwicklung der Heizölpreise

Heizölkosten inkl. Anlieferung berechnen:

Heizölpreise DeutschlandHeizölpreise DE

Wie sieht es mit den Strompreisen aus?

Ölpreisentwicklung 2021

Bon Kredit

Die bisherigen und aktuellen Heizölpreise >>>

Kosten & Leistungen Girokonto vergleichen

Jetzt kostenlosen Girokontorechner nutzen:

Girokontoausstattung

  • Kontogebühren auf einen Blick
  • Karten-Ausstattung vergleichen
  • Dispo-Zinsen gegenüberstellen
  • Guthabenzinsen vergleichen
  • Zusatzleistungen abfragen
  • Teils Online-Eröffnung möglich

Guthaben, Einkommen angeben, fertig. Online-Girokontovergleich.

Jetzt vergleichen!

Quelle Heizölpreise: FastEnergy.de

Wir benutzen Cookies für die Verbesserung der Nutzerfreundlichkeit. Durch Ihren Besuch stimmen Sie dem zu.