Zum Abschluss Oktober 2019 weiter gefallene Heizölpreise

Heizölpreise Oktober 2019 –


Weiterhin gefallene Heizölpreise zum Abschluss Oktober 2019. Der Donnerstag startete zwar mit einem Mini-Aufschlag, aber der Preisvorteil dürfte überwiegen.

Erdölpumpe

Am Donnerstag sind im Tagesverlauf durchaus wieder Preiszuschläge möglich

Rohöl- und Heizölpreise: Donnerstag, den 31. Oktober 2019, 05:15 Uhr

WTI – Brent – Euro/Dollar

WTI: 55,19 US-Dollar
Brent: 60,78 US-Dollar
Wechselkurs 1 Euro: 1,1169 US-Dollar

Die Preise für Brent und WTI (pro Barrel, 159 Liter) bewegten sich Donnerstagmorgen jeweils in die Aufwärtsrichtung.

Preise Gasöl – Heizöl

Gasöl: 513,37 Euro
Durchschnittlicher Heizölpreis:
65,95 Euro

Der durchschnittliche Heizölpreis lag Donnerstagmorgen um 1 Cent
(+0,02 %) häher als am gestrigen Abend.


Heizölkunden profitieren von schwachen Ölmärkten und leichteren Dollar

Nach erneuten Abrutschen der Rohölpreise und den Preisvorteil für Heizölkunden „darf“ es zum Tageseinstieg auch mal wieder ein Aufschlag sein. Brent (Nordsee-Öl) und WTI (US-Öl) lagen zum heutigen Tagesauftakt ausnahmsweise im Plus. Allerdings ist der Weg nach oben noch lange, bis die gestrigen Tagesverluste wieder aufgeholt sind. Die Heizölpreise rutschten bis gestern abend immerhin um gut 60 Cent pro 100 Liter weiter ab.

Unterstützung erhielt der Heizölpreisrückgang durch das Wechselkurs-Spiel zwischen Euro und US-Dollar. Die Gemeinschaftswährung sieht aufgrund des etwas in die Knie gegangenen Dollars um ein Stück kräftiger aus. Dieser Zustand könnte sich aber bald wieder ins Gegenteil drehen, sollte die US-Notenbank Federal Reserve (Fed) von einer teils erwarteten Zinsabsenkung absehen. Wieder einmal alles höchst spekulativ.

Aktuelle und historische Entwicklung der Heizölpreise

Heizölkosten inkl. Anlieferung berechnen:

Heizölpreise DeutschlandHeizölpreise DE

Wie sieht es mit den Strompreisen aus?

Ölpreisentwicklung 2019

Bon Kredit

Die bisherigen und aktuellen Heizölpreise >>>

Kosten & Leistungen Private Pflegeversicherung berechnen

Jetzt den kostenlosen Pflegeversicherung-Vergleichsservice nutzen:

Gruppe Spaziergang

  • Tarifberechung nach gewünschten Leistungen
  • Pflegestufen für Leistungsbeginn auswählen
  • Ausführlicher Tarif- & Leistungsvergleich
  • Kostenloses & unverbindliches Angebot
  • Auf Wunsch individuelle Beratung

Versicherungsdaten, Personendaten eingeben, fertig. Online-Tarifvergleich.

Jetzt vergleichen!

Quelle Heizölpreise: FastEnergy.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wir benutzen Cookies für die Verbesserung der Nutzerfreundlichkeit. Durch Ihren Besuch stimmen Sie dem zu.