Wogen haben sich etwas geglättet – Heizöl mit 60ct. Aufschlag

Heizölpreise Dezember 2018 –


Am Dienstag haben sich die Wogen zum gestrigen Wochenauftakt etwas geglättet. Dennoch blieb für die Heizölkunden zum Auftakt in den heutigen Handelstag ein Zuschlag von rund 60 Cent bzw. 60 Rappen pro 100 Liter.

Erdölpumpe

Nach dem turbulenten Wochenauftakt beginnt der Dienstag etwas gelassener

Bei der Opec gibt es erste Auflösungserscheinungen

Während der gestrige Start in den Monat Dezember etwas spektakulär ausfiel, blieb der restliche Tagesverlauf relativ ruhig. Die Rohölnotierungen zogen nur noch verhalten an. Für Heizöl reichte es dennoch zu einem Aufschlag um rund 60 Cent bzw. 60 Rappen pro 100 Liter zum Start in den Dienstag.

Offenbar gibt es beim Erdölkartell Opec erste Auflösungserscheinungen. Lt. Süddeutsche Zeitung will sich das Ölexportland Katar von der Clique verabschieden und quasi eigene Wege gehen. Saudi-Arabien und Russland kooperieren ohnehin an der Opec vorbei und der US-Dollar spielt im Zusammenhang mit Erdöl eine immer weniger gewichtige Rolle.

Schon verhältnismäßig lange ruhig ging es beim Wechselkurs zwischen Euro und US-Dollar zu. Die Gemeinschaftswährung kreist im engen Radius umher und verweilt nach wie vor unter der Marke von 1,14 US-Dollar.

Rohöl- und Heizölpreise am
Dienstag, den 04. Dezember 2018, 07:30 Uhr

Die Preise für Brent und WTI (pro Barrel, 159 Liter) starteten gemeinsam in Aufwärtsrichtung.

  • Preis für WTI: 53,37 US-Dollar
  • Preis für Brent: 62,10 US-Dollar
  • Wechselkurs 1 Euro: 1,1386 US-Dollar
  • Durchschnittlicher Heizölpreis: 72,09 Euro

Der durchschnittliche Heizölpreis war am Dienstagmorgen
gegenüber dem Stand vom Vorabend um gut 0,60 Euro bzw. 0,60 Franken teurer.

Aktuelle und historische Entwicklung der Heizölpreise

Heizölkosten inkl. Anlieferung berechnen:

Heizölpreise DeutschlandHeizölpreise DE      ÖsterreichHeizölpreise AT      SchweizHeizölpreise CH

Wie sieht es mit den Strompreisen aus?

Ölpreisentwicklung 2018

Ölpreisentwicklungen 2018
Die bisherigen und aktuellen Heizölpreise >>>

Ölpreisentwicklung 2017

Ölpreisentwicklungen 2017

Ölpreisentwicklung 2016

Ölpreisentwicklungen 2016

Ölpreisentwicklung 2015

Ölpreisentwicklungen 2015

Ölpreisentwicklung 2014

Ölpreisentwicklungen 2014

Quelle Heizölpreise: Heizöl24.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wir benutzen Cookies für die Verbesserung der Nutzerfreundlichkeit. Durch Ihren Besuch stimmen Sie dem zu.