Weiterer Preisansturm Heizölpreise blieb bisher aus

Heizölpreise Mai 2021 –


Der weitere große Preisansturm bei den Heizölpreisen blieb bisher aus. Am Donnerstagmorgen gab es für Heizölkunden einen Preisabschlag im Bereich von 5 Cent pro 100 Liter.

Ölförderung

Heizölpreise aktuell wieder im ruhigeren Fahrwasser unterwegs

Rohöl- und Heizölpreise: Donnerstag, der 27. Mai 2021, 06:40 Uhr

WTI – Brent – Euro/Dollar

WTI: 65,84 US-Dollar
Brent: 68,44 US-Dollar
Wechselkurs 1 Euro: 1,2196 US-Dollar

Die Preise für Brent und WTI (pro Barrel, 159 Liter) lagen am Donnerstagmorgen jeweils im Minus.

Preise Gasöl – Heizöl

Gasöl: 460,72 Euro
Durchschnittlicher Heizölpreis:
65,64 Euro

Der durchschnittliche Heizölpreis lag Donnerstagmorgens um 0,05 Euro (-0,08 %) niedriger als am Mittwochabend.


Auftrieb und Druck auf Ölmärkte derzeit ziemlich ausgeglichen

Die Rohölmärkte verhielten sich zur gestrigen Wochenmitte relativ ruhig. Nach einem anfänglichen Preisnachlass bei Heizöl in den frühen Morgenstunden ging es bis zum Tagesabschluss zwar wieder aufwärts, aber der Umfang hielt sich in engen Grenzen. Der Donnerstag startete wiederum mit um rund 5 Cent günstigeren Heizölpreisen. Brent (Nordsee-Öl) und WTI (US-Öl) lagen beide jeweils im Minus.

Im Großen und Ganzen blieben die Rohölpreise einigermaßen in der Waage. Auftrieb für die Rohölnotierungen kam seitens von sich wieder irrenden Analysten, welche in den Staaten die Lagerbestände etwas weniger haben zurückgehen sehen als es tatsächlich eintraf. Der latente Druck auf die Preisentwicklungen kommt nach wie vor aus dem Bereich potenzielle Verhandlungsergebnisse zwischen den USA und den Iran zu ihrem Atomabkommen und den in Aussicht gestellten Aufhebungen von Sanktionen. Dies führte wiederum zu einer steigenden Fördermenge.

Unterm Strich kann auch der Rückgang des Euros gegenüber den US-Dollar als Preistreiber bei Heizöl ausgemacht werden. Die Gemeinschaftswährung fiel zwischenzeitlich wieder unter die Marke von 1,22 Dollar zurück.

Aktuelle und historische Entwicklung der Heizölpreise

Heizölkosten inkl. Anlieferung berechnen:

Heizölpreise DeutschlandHeizölpreise DE

Wie sieht es mit den Strompreisen aus?

Ölpreisentwicklung 2021

Bon Kredit

Die bisherigen und aktuellen Heizölpreise >>>

Kosten & Leistungen Girokonto vergleichen

Jetzt kostenlosen Girokontorechner nutzen:

Girokontoausstattung

  • Kontogebühren auf einen Blick
  • Karten-Ausstattung vergleichen
  • Dispo-Zinsen gegenüberstellen
  • Guthabenzinsen vergleichen
  • Zusatzleistungen abfragen
  • Teils Online-Eröffnung möglich

Guthaben, Einkommen angeben, fertig. Online-Girokontovergleich.

Jetzt vergleichen!

Quelle Heizölpreise: FastEnergy.de

Wir benutzen Cookies für die Verbesserung der Nutzerfreundlichkeit. Durch Ihren Besuch stimmen Sie dem zu.