Steil aufstrebende Heizölpreise zur Kältewelle

Heizölpreise Februar 2021 –


Anhaltend steil aufwärts strebende Heizölpreise und dies „pünktlich“ zur außergewöhnlichen Kältewelle im Bundesgebiet. Die Heizölkosten haben die Marke von 60 Euro überstiegen.

Ölförderung

Hochmotivierte Rohölmärkte treiben Heizölkosten weiter an

Rohöl- und Heizölpreise: Dienstag, der 09. Februar 2021, 07:20 Uhr

WTI – Brent – Euro/Dollar

WTI: 58,46 US-Dollar
Brent: 61,08 US-Dollar
Wechselkurs 1 Euro: 1,2079 US-Dollar

Die Preise für Brent und WTI (pro Barrel, 159 Liter) lagen am Dienstagmorgen jeweils im Plus.

Preise Gasöl – Heizöl

Gasöl: 409,22 Euro
Durchschnittlicher Heizölpreis:
60,06 Euro

Der durchschnittliche Heizölpreis war Dienstagmorgens um 0,11 Euro (+0,18 %) teurer als am Montagabend.


Der Dienstag könnte ähnlich ausfallen wie gestriger Wochenstart

Die Marke von durchschnittlich 60 Euro wurde am gestrigen Montag nur knapp verfehlt. Dafür legte der Dienstag genauso motiviert los wie der gestrige Wochenauftakt. Der Aufschlag zum Einstieg betrug rund 11 Cent pro 100 Liter. Inzwischen kosten 100 Liter um annähernd 1 Euro mehr als noch vor 24 Stunden. Brent (Nordsee-Öl) und WTI (US-Öl) sind auch zum heutigen Handelstag jeweils im Plus gestartet. Brent hat die Zone von über 60 Dollar pro Fass (159 Liter) bereits erreicht. WTI ist am Nacheilen. Die Marktakteure scheinen nach wie vor motiviert zu sein von ihren eigenen Vorstellungen, die anhaltenden Corona-Impfungen könnten zu einer baldigen Rückkehr zur Normalität führen. Steigende Nachfrage in Aussicht befördern die Zuversicht. Doch es könnte eine Enttäuschung folgen.

Der Euro konnte trotz seines Anstiegs gegenüber den US-Dollar nicht viel gegen steil ansteigende Heizölpreise ausrichten. Dafür war der Zugewinn zu gering.

Aktuelle und historische Entwicklung der Heizölpreise

Heizölkosten inkl. Anlieferung berechnen:

Heizölpreise DeutschlandHeizölpreise DE

Wie sieht es mit den Strompreisen aus?

Ölpreisentwicklung 2021

Bon Kredit

Die bisherigen und aktuellen Heizölpreise >>>

Kosten & Leistungen Girokonto vergleichen

Jetzt kostenlosen Girokontorechner nutzen:

Girokontoausstattung

  • Kontogebühren auf einen Blick
  • Karten-Ausstattung vergleichen
  • Dispo-Zinsen gegenüberstellen
  • Guthabenzinsen vergleichen
  • Zusatzleistungen abfragen
  • Teils Online-Eröffnung möglich

Guthaben, Einkommen angeben, fertig. Online-Girokontovergleich.

Jetzt vergleichen!

Quelle Heizölpreise: FastEnergy.de

Wir benutzen Cookies für die Verbesserung der Nutzerfreundlichkeit. Durch Ihren Besuch stimmen Sie dem zu.