Sommerhitze und sinkende Heizölpreise Anfang August 2013

Ölkosten August 2013-

Der Sommer zeigt sich derzeit von seiner besten Seite. Die Temperaturen sind in den Bereich „Hochkonjunktur“ geklettert und die Heizölpreise gehen vor der Sommerhitze in Deckung und bescheren den Verbrauchern günstige Gelegenheiten.

Ölpreise sinken nach dem spektakulären August-Start

Kosten Heizöl
Stabil ins Wochenende und schwächer gestartet

Das Ende des letzten Monats hatte es in sich. Der Heizölpreis erreichte noch in den letzten Zügen den zweitniedrigsten Monats-Stand, um gleich zum August-Start wie eine Rakete in die Höhe zu schießen. Ein Effekt, der jedoch nur von sehr kurzer Dauer gewesen zu sein scheint.

Mit durchschnittlichen 84,38 Euro für Heizöl in Deutschland wurde die vorläufige Monatsspitze bereits am 02. August erreicht. Die Talfahrt setzt sich seit diesem Pick permanent fort. Der Heizölpreis scheint die Talsohle noch längst nicht erreicht zu haben.

Mit dem Handels-Startschuss am Montag wurde die Rohölsorte Brent für knapp über 109 Dollar pro Barrel gehandelt und die nächtliche Ruhe wurde mit einem Kurs in Höhe von 108,78 Dollar verbracht.

Die Währungen Euro, US-Dollar und Schweizer Franken scheinen durch die Sommerhitze etwas in Trägheit versetzt worden zu sein. Derzeit sind außer leichte Korrekturphasen keine größeren Ausschläge bei den Kursen untereinander zu bemerken. Der Euro hat lediglich seinen Aufwärtsschwung gegenüber dem US-Dollar etwas eingebüßt.

Noch in den kommenden Tagen wird die erwartete Hitzephase die Lust zum Heizen naturgemäß auf ein Minimum halten. Die Kohle für den Grill ist den Verbrauchern derzeit wichtiger als die „überschüssige Luft“ im Heizöltank heraus zu lassen. Der etwas erlahmte Markt könnte die Frist noch etwas in die Länge ziehen, bis letztendlich eine gute Gelegenheit für die Heizölbestellung verpasst worden ist.

Preise Heizöl vergleichenÖlpreisvergleich

Bild: CC0 1.0 Universell – Quelle: heizoel24.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wir benutzen Cookies für die Verbesserung der Nutzerfreundlichkeit. Durch Ihren Besuch stimmen Sie dem zu.