Schwung in Rohölmärkte mit Heizölpreisen im Schlepptau

Heizölpreise April 2021 –


Der gegenwärtige Schwung in den Rohölmärkten dürfte bis zum Eintritt ins Wochenende anhalten und die Heizölpreise noch weiter in die Höhe ziehen.

Ölförderung

Bis zum Wochenende durchaus noch mit Preisanstieg zu rechnen

Rohöl- und Heizölpreise: Freitag, der 16. April 2021, 06:40 Uhr

WTI – Brent – Euro/Dollar

WTI: 63,46 US-Dollar
Brent: 66,96 US-Dollar
Wechselkurs 1 Euro: 1,1960 US-Dollar

Die Preise für Brent und WTI (pro Barrel, 159 Liter) lagen am Freitagmorgen jeweils im Plus.

Preise Gasöl – Heizöl

Gasöl: 443,81 Euro
Durchschnittlicher Heizölpreis:
63,68 Euro

Der durchschnittliche Heizölpreis lag Freitagmorgen um 0,01 Euro (+0,02 %) höher als am Donnerstagabend.


Marktteilnehmer nach wie vor in guter Laune

Die Marktteilnehmer scheinen angesichts der jüngsten Mitteilungen über gesunkene Lagerbestände für Rohöl und Destillate in den USA sowie dem erwarteten Konjunkturaufschwung weiterhin in Schwung zu sein. Immerhin gibt es für ausgesuchte Wirtschaftssparten in den USA schon die ersten Erfolgsmeldungen. Die Preise für Brent (Nordsee-Öl) und WTI (US-Öl) zogen im Laufe des gestrigen Handelstages kräftig an und lagen auch noch am Freitagmorgen im Plus. Die Heizölpreise stiegen um rund 60 Cent pro 100 Liter an und legten am Freitagmorgen einen weiteren „obligatorischen“ Cent oben drauf. Eine weitere Klettertour bis zum finalen Eintritt ins Wochenende ist daher zu erwarten.

Das Wechselkursspiel zwischen Euro und US-Dollar ging in den letzten Stunden zugunsten der US-Währung aus. Zwar blieben die Bewegungen im engeren Rahmen, aber das Ergebnis steht zum Nachteil der Heizölkunden.

Aktuelle und historische Entwicklung der Heizölpreise

Heizölkosten inkl. Anlieferung berechnen:

Heizölpreise DeutschlandHeizölpreise DE

Wie sieht es mit den Strompreisen aus?

Ölpreisentwicklung 2021

Bon Kredit

Die bisherigen und aktuellen Heizölpreise >>>

Kosten & Leistungen Girokonto vergleichen

Jetzt kostenlosen Girokontorechner nutzen:

Girokontoausstattung

  • Kontogebühren auf einen Blick
  • Karten-Ausstattung vergleichen
  • Dispo-Zinsen gegenüberstellen
  • Guthabenzinsen vergleichen
  • Zusatzleistungen abfragen
  • Teils Online-Eröffnung möglich

Guthaben, Einkommen angeben, fertig. Online-Girokontovergleich.

Jetzt vergleichen!

Quelle Heizölpreise: FastEnergy.de

Wir benutzen Cookies für die Verbesserung der Nutzerfreundlichkeit. Durch Ihren Besuch stimmen Sie dem zu.