Schwacher Euro, gestärkter Dollar – Heizölpreise um 30 Cent hoch

Heizölkosten Juni 2016-


Der schwächelnde Euro gegenüber einem etwas gestärkten US-Dollar bescherten den Heizölkunden um rund 30 Cent / 30 Rappen pro 100 Liter gestiegene Heizölpreise. Die Ölmärkte halten sich aus der Preisbildung derzeit raus.

Ölförderung

Ölmärkte sind am Freitag eher passiv mit dabei

US-Wirtschaftsdaten gut, EZB-Botschaft bescheiden

Die Ölmärkte sind am Freitag passiv. Nordsee-Öl Brent fiel um 0,04 US-Dollar ab und US-Öl WTI verlor bis zum frühen Nachmittag 0,07 Dollar. Fast nicht „der Rede wert“.

Für Wirbel an den Devisenmärkten zum Nachteil der Heizölkunden sorgten die Europäische Zentralbank (EZB) und die aktuellen Wirtschafts- bzw. Arbeitsmarktdaten aus den USA. Die EZB beschloss gestern bei ihrer Ratssitzung in Wien, die Zinsen auf gleichen Stand zu belassen, aber auf „jeden Fall“ mit den Sondermaßnahmen noch im Juni zu beginnen. Dazu gehört u.a. der Start der Anleihenankäufe aus dem Unternemenssektor. Was auch immer die EZB derzeit unternimmt, es schwächt den Euro.

Im vergangenen Monat sind weit weniger Arbeitsplätze gestrichen worden als eingeschätzt. Die Marktteilnehmer interpretieren dies als eine solide Basis. Prompt ging der Kurs des US-Dollars in die Höhe, dazu genährt von der „Vermutung“, die US-Notenbank Federal Reserve (Fed) könne die Zinsen damit etwas wahrscheinlicher anheben.

Die Rohöl- und Heizölpreise am Freitag, den 03. Juni 2016, 14:00 Uhr

Der Preis für die Rohölsorte Brent (Nordsee-Öl) fiel über den Tagesverlauf bis zum Nachmittag um -0,04 US-Dollar auf 49,92 US-Dollar pro Fass ab.

Der durchschnittliche Heizölpreis betrug bis zum frühen Freitagnachmittag 51,42 Euro pro 100 Liter und lag damit um rund +0,30 Euro bzw. um +0,30 Franken über dem Stand vom Vorabend.

Der Euro notierte bei 1,1141 US-Dollar.

Aktuelle und historische Entwicklung der Heizölpreise

Heizölkosten berechnen: Heizölpreise DE Heizölpreise Deutschland  –    –  

Wie sieht es mit den Strompreisen aus?

Ölpreisentwicklung 2016

Ölpreisentwicklungen 2016
Die bisherigen und aktuellen Heizölpreise >>>

Ölpreisentwicklung 2015

Ölpreisentwicklungen 2015

Ölpreisentwicklung 2014

Ölpreisentwicklungen 2014

Bon Kredit
Bild: CC0 1.0 Universell – Quelle: Heizoel24.de

Beitrag anderen Menschen mitteilen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wir benutzen Cookies für die Verbesserung der Nutzerfreundlichkeit. Durch Ihren Besuch stimmen Sie dem zu.