Schwacher Euro bremst Preisvorteil für Heizöl aus

Heizölpreise Juli 2016-


Nachdem die Heizölpreise am Vortag deutlich nachließen, blieb für den Mittwoch offenbar nur noch ein kleiner Preisnachlass übrig. Am frühen Nachmittag kosteten 100 Liter Heizöl rund 10 Cent bzw. 10 Rappen weniger als am Vorabend. Der schwache Euro bremste den Preisvorteil allerdings deutlich aus.

Ölförderung

Preise für Brent und WTI rutschen wieder nachhaltig dahin

Euro ging gegenüber dem US-Dollar in die Knie

Während die Ölpreise relativ gleichmäßig abwärts drifteten, ging es mit der Gemeinschaftswährung Euro ruppig nach unten. Der Euro rutschte unter die Marke von 1,11 US-Dollar ab.

Der Preis für ein Barrel (159 Liter) Brent ging bis zum frühen Mittwochnachmittag um 0,55 Dollar nach unten, der für WTI um 0,53 US-Dollar. Beide Ölsorten kosten derzeit 47,22 bzw. 45,98 Dollar pro Fass.

In der Eurozone scheinen sich neue Spitzen in der nie beendeten Banken- und Finanzkrise zu bilden. Italiens Bankenlandschaft bekommt langsam das Übergewicht und droht nun endgültig zu kippen. 40 Milliarden Euro forderte Italiens Renzi für das Stützen der Geldhäuser, die EU bot aber „mal so“ gleich 150 Milliarden Euro an. Wenn das mal keine Alarmzeichen sind.

Die Rohöl- und Heizölpreise am Mittwoch, den 06. Juli 2016, 13:15 Uhr

Der Preis für die Rohölsorte Brent (Nordsee-Öl) fiel bis zum frühen Nachmittag um -0,55 US-Dollar auf 47,22 US-Dollar pro Fass ab.

Der durchschnittliche Heizölpreis betrug am frühen Mittwochnachmittag 49,12 Euro pro 100 Liter und lag damit um rund -0,10 Euro bzw. -0,10 Franken unter dem Preis vom Dienstagabend.

Der Euro notierte bei 1,1067 US-Dollar.

Aktuelle und historische Entwicklung der Heizölpreise

Heizölkosten berechnen: Heizölpreise DE Heizölpreise Deutschland  –    –  

Wie sieht es mit den Strompreisen aus?

Ölpreisentwicklung 2016

Ölpreisentwicklungen 2016
Die bisherigen und aktuellen Heizölpreise >>>

Ölpreisentwicklung 2015

Ölpreisentwicklungen 2015

Ölpreisentwicklung 2014

Ölpreisentwicklungen 2014

Bon Kredit
Bild: CC0 1.0 Universell – Quelle: Heizoel24.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wir benutzen Cookies für die Verbesserung der Nutzerfreundlichkeit. Durch Ihren Besuch stimmen Sie dem zu.