Ruhiger Einstieg in Mittwoch – Heizölpreise im Stillstand

Heizölpreise Juni 2021 –


Ruhiger Einstieg in den Mittwoch. Zum Auftakt in den neuen Handelstag bewegten sich Rohöl- und Heizölpreise so gut wie nicht von der Stelle.

Ölförderung

Ruhiger Start in den Mittwoch – Ausgang ist noch völlig offen

Rohöl- und Heizölpreise: Mittwoch, der 02. Juni 2021, 08:20 Uhr

WTI – Brent – Euro/Dollar

WTI: 67,98 US-Dollar
Brent: 70,57 US-Dollar
Wechselkurs 1 Euro: 1,2214 US-Dollar

Die Preise für Brent und WTI (pro Barrel, 159 Liter) lagen am Mittwochmorgen jeweils im Minus.

Preise Gasöl – Heizöl

Gasöl: 469,21 Euro
Durchschnittlicher Heizölpreis:
66,89 Euro

Der durchschnittliche Heizölpreis lag Mittwochvormittag um 0,00 Euro (+0,00 %) höher/niedriger als am Dienstagabend.


Unschlüssige Marktteilnehmer lassen Preise „schweben“

Die Rohöl- und Heizölmärkte starteten in den Mittwoch in aller Ruhe. Brent (Nordsee-Öl) und WTI (US-Öl) lagen zwar nach den ersten Stunden jeweils im Minus, aber lediglich in einem symbolisch geringfügigen Bereich. Die Heizölpreise lagen quasi konsequenterweise auf gleicher Höhe wie zum gestrigen Tagesabschluss. Der gestrige Handelstag war mit leicht ansteigenden Heizölpreisen begleitet, angetrieben von steigenden Rohölpreisen. Offenbar liegen bei den Marktteilnehmern noch Unsicherheiten vor, da die Atomverhandlungen zwischen Iran und USA noch nicht zu einem abschließenden Ergebnis führten. Ebenso unkalkulierbar sind die künftigen politischen Maßnahmen im Zuge der Corona-Bekämpfung.

Der Euro spielte im Wechselkurs zum US-Dollar nur eine geringfügige Rolle. Die Gemeinschaftswährung konnte sich in den letzten Stunden auf einigermaßen gleicher Höhe behaupten.

Aktuelle und historische Entwicklung der Heizölpreise

Heizölkosten inkl. Anlieferung berechnen:

Heizölpreise DeutschlandHeizölpreise DE

Wie sieht es mit den Strompreisen aus?

Ölpreisentwicklung 2021

Bon Kredit

Die bisherigen und aktuellen Heizölpreise >>>

Kosten & Leistungen Girokonto vergleichen

Jetzt kostenlosen Girokontorechner nutzen:

Girokontoausstattung

  • Kontogebühren auf einen Blick
  • Karten-Ausstattung vergleichen
  • Dispo-Zinsen gegenüberstellen
  • Guthabenzinsen vergleichen
  • Zusatzleistungen abfragen
  • Teils Online-Eröffnung möglich

Guthaben, Einkommen angeben, fertig. Online-Girokontovergleich.

Jetzt vergleichen!

Quelle Heizölpreise: FastEnergy.de

Wir benutzen Cookies für die Verbesserung der Nutzerfreundlichkeit. Durch Ihren Besuch stimmen Sie dem zu.