Ruhe und Entspannung in den Heizölmärkten

Heizölpreise Januar 2020 –


In den Rohöl- und Heizölmärkten ist vorerst Ruhe und Entspannung eingekehrt. Nach einem ziemlich deutlichen Preisrückgang starteten die Heizölpreise am Montag fast unverändert.

Erdölpumpe

Zuschläge wegen Iran-Krise so gut wie wieder aufgehoben

Rohöl- und Heizölpreise: Montag, den 13. Januar 2020, 06:45 Uhr

WTI – Brent – Euro/Dollar

WTI: 59,04 US-Dollar
Brent: 64,92 US-Dollar
Wechselkurs 1 Euro: 1,1131 US-Dollar

Die Preise für Brent und WTI (pro Barrel, 159 Liter) bewegten sich Montagfrüh jeweils in Abwärtsrichtung.

Preise Gasöl – Heizöl

Gasöl: 527,88 Euro
Durchschnittlicher Heizölpreis:
66,22 Euro

Der durchschnittliche Heizölpreis lag am Montagmorgen um
1 Cent (+0,02 %) höher als am Wochenende.


Rückgang Heizölpreise vorerst gestoppt

So steil wie die Rohöl- und Heizölpreise angestiegen sind, so steil fielen sie auch wieder ab. Kurz vorm Wochenende haben sich die aufgeschreckten Ölmarktteilnehmer wieder sichtlich beruhigt. Eine weitere Eskalation zwischen den USA und dem Iran fand bisher nicht statt. Zwischenzeitlich bestimmte nun das von der iranischen Führung eingeräumte versehentlich abgeschossene Passagierflugzeug die Schlagzeilen. Allerdings darf die oberflächliche Ruhe nicht über die im Untergrund lodernden Flammen hinwegtäuschen. Eine militärische Auseinandersetzung ist zu jeder Zeit denkbar.

Am Montag war zumindest zum Tageseinstieg der Rückgang der Heizölpreise gestoppt. Es gab sogar einen kleinen Aufschlag um 1 Cent pro 100 Liter. Sollten Brent (Nordsee-Öl) und WTI (US-Öl) ihre gegenwärtige Abwärtsrichtung fortsetzen, könnte im Laufe des Tages sogar noch ein Preisvorteil herausspringen. Immerhin trägt der stabile Euro gegenüber dem US-Dollar etwas bei.

Aktuelle und historische Entwicklung der Heizölpreise

Heizölkosten inkl. Anlieferung berechnen:

Heizölpreise DeutschlandHeizölpreise DE

Wie sieht es mit den Strompreisen aus?

Ölpreisentwicklung 2019

Bon Kredit

Die bisherigen und aktuellen Heizölpreise >>>

Kosten & Leistungen Private Pflegeversicherung berechnen

Jetzt den kostenlosen Pflegeversicherung-Vergleichsservice nutzen:

Gruppe Spaziergang

  • Tarifberechung nach gewünschten Leistungen
  • Pflegestufen für Leistungsbeginn auswählen
  • Ausführlicher Tarif- & Leistungsvergleich
  • Kostenloses & unverbindliches Angebot
  • Auf Wunsch individuelle Beratung

Versicherungsdaten, Personendaten eingeben, fertig. Online-Tarifvergleich.

Jetzt vergleichen!

Quelle Heizölpreise: FastEnergy.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wir benutzen Cookies für die Verbesserung der Nutzerfreundlichkeit. Durch Ihren Besuch stimmen Sie dem zu.