Rohölpreise rutschten auf 4-Jahres-Tief und zogen Heizölpreise mit

Heizölmarkt November 2014-


Der Hoffnungsschimmer der Öl-Investoren war vergebens. Nach einem geringfügigen Auftrieb folgte ein umso deutlicherer Preisabsturz. Die Rohölpreise fielen auf ein 4-Jahres-Tief und zogen die Heizölpreise aufgrund eines fast unveränderten Eurokurses gleich mit.

Das Gezanke der Opec-Länder zwingt Rohölpreise in die Knie

Ölförderung
Optimismus für Opec-Einigung sieht anders aus

Rasanter Absturz der Rohölpreise auf ein neues 4-Jahres-Tief. Offenbar wird nicht viel Zuversicht in eine preistreibende Einigung der Opec-Länder gesetzt. Die Rohölmärkte spekulieren, bzw. hoffen auf eine Drosselung der Fördermengen, um den fortgesetzten Preisverfall wenigstens zu stoppen.

In den ersten Stunden des Donnerstags fielen die Barrel-Preise der US-Sorte WTI auf 72,93 Dollar (-0,59 USD, bzw. -0,8%) und der Nordsee-Sorte Brent auf 76,49 Dollar (-1,11 USD, bzw. -1,42%). Der Euro hielt sich im gleichen Zeitraum gegenüber der US-Währung stabil.

Die in den USA kräftig gestiegenen Lagerbestände halfen beim Entfernen des Preis-Bodens kräftig mit.

Während die Opec-Staaten heute in Wien über die „gewünschte“ Drosselung der Öl-Fördermengen beraten und auch abstimmen wollen, zelebrieren die USA Thanksgiving. Reaktionen auf die Entscheidung der Öl-exportierenden Länder dürften aufgrund des Feiertags relativ gedämpft ausfallen.

Unterm Strich gingen die Preise für Heizölkunden in Deutschland, in Österreich und in der Schweiz zum Start des Donnerstags um weitere 80 Cent / 80 Rappen pro 100 Liter weiter bergab.

Momentaufnahme der Rohöl- und Heizölpreise

Der Preis für die Rohölsorte Brent (Nordsee-Öl) fielen am Donnerstagvormittags auf 76,49 Dollar pro Barrel (159 Liter) ab. Gegenüber den Mittwoch verbilligte sich der durchschnittliche Heizölpreis (Durchschnittspreis 68,01 Euro pro 100 Liter) um rund -80 Cent bzw. um -80 Rappen pro 100 Liter.

Entwicklung der Heizölpreise

Heizölkosten berechnen: Heizölpreise DE Heizölpreise Deutschland  –    –  

Ölpreisentwicklung 2014

Ölpreisentwicklungen
Die Entwicklung der Heizölpreise >>>

Ölpreisentwicklung 2013

Ölpreisentwicklungen

Bon Kredit
Bild: CC0 1.0 Universell – Quelle: heizoel24.de

/p

Beitrag anderen Menschen mitteilen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.