Rohölsorten auch am Mittwoch auf Talfahrt – Heizöl fährt mit

Heizölkosten Juni 2016-


Die Preise für die Rohölsorten Brent und WTI treiben auch am Mittwoch weiter abwärts. Heizöl kostete am frühen Mittwochnachmittag um rund -0,25 Euro / -0,25 Franken weniger als noch am Vorabend.

Ölförderung

Rohölpreise entfernen sich wieder von der 50-er Marke gen abwärts

Euro hält sich nur knapp über 1,12 US-Dollar

Die Preise für die Rohölsorten Brent (Nordsee) und WTI (USA) treiben auch in der Mitte der Woche weiter abwärts. Brent verlor bis zum frühen Nachmittag rund -0,55 Dollar pro Fass (159 Liter) und WTI -0,32 US-Dollar. Beide Ölsorten haben die 50-er Marke bereits wieder verlassen, WTI ohnehin schon gestern.

Der Euro, noch vor zwei Tagen kurz den 1,14-er Bereich angekratzt, kämpft gerade um die Linie bei 1,12 US-Dollar. In den letzten Stunden holte die Gemeinschaftswährung zwischenzeitlich wieder etwas auf.

Für die Heizölkunden scheint es auch in den nächsten Tagen keine turbulenten Tage zu geben. Etwas größere Unruhen sind nach dem anstehenden Referendum in Großbritannien über den Verbleib in der EU zu erwarten („Brexit“). Das „Getöse“ der „Brexit-Gegner“ und deren Warnungen vor einem EU-Austritt sind nicht zu überhören. Sollten sich die Briten für eine Abspaltung entscheiden, könnten die Finanzmärkte vielleicht sogar annähernd heftig reagieren, wie es die „warnenden Thesen“ der EU-freundlichen Politiker suggerieren.

Die Rohöl- und Heizölpreise am Mittwoch, den 15. Juni 2016, 13:15 Uhr

Der Preis für die Rohölsorte Brent (Nordsee-Öl) fiel bis zum frühen Nachmittag um -0,55 US-Dollar auf 49,04 US-Dollar pro Fass ab.

Der durchschnittliche Heizölpreis betrug bis zum frühen Mittwochnachmittag 50,05 Euro pro 100 Liter und lag damit um rund -0,25 Euro bzw. -0,25 Franken unter dem Preis vom Vorabend.

Der Euro notierte bei 1,1228 US-Dollar.

Aktuelle und historische Entwicklung der Heizölpreise

Heizölkosten berechnen: Heizölpreise DE Heizölpreise Deutschland  –    –  

Wie sieht es mit den Strompreisen aus?

Ölpreisentwicklung 2016

Ölpreisentwicklungen 2016
Die bisherigen und aktuellen Heizölpreise >>>

Ölpreisentwicklung 2015

Ölpreisentwicklungen 2015

Ölpreisentwicklung 2014

Ölpreisentwicklungen 2014

Bon Kredit
Bild: CC0 1.0 Universell – Quelle: Heizoel24.de

Beitrag anderen Menschen mitteilen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.