Rohölpreise drehten gen aufwärts – Heizölpreise zogen nach

Heizölmarkt November 2015-


Nach einem Aufwärtsdreher bei den Rohölpreisen zogen auch die Heizölpreise mit einem Aufschlag von rund 80 Cent, bzw. 80 Rappen pro 100 Liter nach. Der Euro hielt sich aus dem Spiel mit seinem Wechselkurs zurück.

Ölförderung

Ölpreise zogen an, während der Euro passiv blieb

Ölpreisanstiege zeigen noch keinen Trendwechsel an

Im Laufe des Montags drehte sich der Wind. Die Ölpreise zogen im Gegensatz zu den ersten Morgenstunden wieder an. Auch am Dienstag zeigen Brent (Nordsee-Öl) sowie WTI (US-Öl) einen Aufwärtstrend.

US-Öl legte bereits um knapp 1,3 Prozent zu und wird derzeit mit 42,42 US-Dollar pro Fass (159 Liter) gehandelt. Dem Abrutscher unter die 40-er Marke ist WTI nur knapp entkommen. Brent liegt mit einem Preisplus von 1,26 nur knapp dahinter.

Die Gemeinschaftswährung Euro bleibt dagegen auf Tauchfahrt. Der geringe Kursgewinn auf gut 1,065 Dollar spielt bei der Preisbildung für Heizöl nur eine geringe Rolle.

Noch kann bei den Rohölpreisen von einer Phase der Erholung, kaum aber von einer Trendwende gesprochen werden. Die klaren Impulse fehlen, die globale Konjunktur befindet sich noch auf „Sparflamme“.

Die Rohöl- und Heizölpreise am 24. November 2015, 10:30 Uhr

Der Preis für die Rohölsorte Brent (Nordsee-Öl) stieg im Laufe des Dienstagvormittags um +0,57 US-Dollar auf 45,49 US-Dollar pro Fass (159 Liter) an. Der durchschnittliche Heizölpreis betrug am Dienstag 53,16 Euro pro 100 Liter und lag damit um knapp +0,85 Euro, bzw. +0,85 Franken über dem Preis zum Handelsschluss am Vortag.
Der Euro notierte bei 1,0653 US-Dollar.

Aktuelle und historische Entwicklung der Heizölpreise

Heizölkosten berechnen: Heizölpreise DE Heizölpreise Deutschland  –    –  

Ölpreisentwicklung 2015

Ölpreisentwicklungen
Die Entwicklung der Heizölpreise >>>

Ölpreisentwicklung 2014

Ölpreisentwicklungen

Bon Kredit
Bild: CC0 1.0 Universell – Quelle: Heizoel24.de

Beitrag anderen Menschen mitteilen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.