Rohölmärkte kaum in Bewegung – Heizöl dennoch 70ct. teurer

Heizölpreise Oktober 2018-


Die Rohölmärkte sind derzeit kaum in Bewegung und tendieren eher abwärts. Heizöl war am Mittwochvormittag dennoch um rund 70 Cent / 70 Rappen pro 100 Liter teurer als am gestrigen Abend.

Ölförderung

Öl- und Devisenmärkte kaum in Bewegung. Heizöl folgte dem Trend jedoch nicht.

Spekulativer Ölpreistreiber ebbt langsam ab

Aktuell sind die Rohölmärkte im ruhigen Fahrwasser unterwegs. Brent (Norsee-Öl) und WTI (US-Öl) bewegten sich am gestrigen Handelstag abwärts und mussten auch zum Auftakt in den Mittwoch ein paar Federn lassen. Offenbar haben sich die Gemüter an den Märkten rund um den Fall „Khashoggi“ beruhigt. Bisher blieben ernsthafte Folgen seitens der USA gegen Saudi-Arabien aus. Preistreiber war ohnehin wieder spekulative und nich realwirtschaftliche Motive.

Heizöl folgte jedoch nicht dem Trend an den Ölmärkten und startete am Mittwoch mit einem Zuschlag von rund 70 Cent / 70 Rappen pro 100 Liter. Offenbar schlägt hier wieder der jahreszeitlich bedingte anwachsende Heizölbedarf durch.

Ebenso gelassen wie die Rohölmärkte verhielt sich der Wechselkurs des Euros zum US-Dollar. Auch an diesem Teil der Devisenmärkten gab es in den vergangenen Stunden kaum Bewegung.

Rohöl- und Heizölpreise am Mittwoch, den 17. Oktober 2018 um 07:30 Uhr

Die Preise für Brent und WTI (pro Barrel, 159 Liter) starteten jeweils mit Abschlägen.

Preis für WTI: 72,01 US-Dollar
Preis für Brent: 81,49 US-Dollar
Wechselkurs 1 Euro: 1,1550 US-Dollar
Durchschnittlicher Heizölpreis: 79,48 Euro

Der durchschnittliche Heizölpreis war am Mittwochvormittag um rund 70 Cent / 70 Rappen teurer als am Vorabend.

Aktuelle und historische Entwicklung der Heizölpreise

Heizölkosten berechnen: Heizölpreise DE Heizölpreise Deutschland  –    –  

Wie sieht es mit den Strompreisen aus?

Ölpreisentwicklung 2018

Ölpreisentwicklungen 2018
Die bisherigen und aktuellen Heizölpreise >>>

Ölpreisentwicklung 2017

Ölpreisentwicklungen 2017

Ölpreisentwicklung 2016

Ölpreisentwicklungen 2016

Ölpreisentwicklung 2015

Ölpreisentwicklungen 2015

Ölpreisentwicklung 2014

Ölpreisentwicklungen 2014

Bon Kredit
Quelle Heizölpreise: Heizoel24.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wir benutzen Cookies für die Verbesserung der Nutzerfreundlichkeit. Durch Ihren Besuch stimmen Sie dem zu.