Preise für Heizöl scheinen im Oktober abzustürzen

Preisentwicklung Heizöl Anfang Oktober 2014-


Die Preise für Heizöl scheinen im Oktober keinen Halt zu finden. Nach einer erfolgreichen Verteidigung des bisherigen Tiefpreises für Heizöl zum Wochenauftakt ging die Rutschpartie am Dienstag munter weiter.

Die Heizölpreise markieren Stände aus der weiten Vergangenheit

Ölförderung
3-Jahres-Tief war im Oktober 2014 noch nicht der Endpunkt

Wer zu diesem Zeitpunkt (wiederholt) von einer drohenden Ölknappheit und rapide steigenden Preisen spricht, wird wohl nur ein mitleidiges Lächeln ernten. Der Preis für die Nordsee-Ölsorte Brent landete gegen die Mittagszeit unter der Marke von 92,80 Dollar pro Fass. Die US-Sorte WTI notierte lediglich bei knapp 90 Dollar.

Der Blick auf die weltweit großen Ölförderanlagen und deren angeschlossenen Speicher verraten viel über den Zustand der Weltkonjunktur aber nicht die Spur von einer baldigen Knappheit des „schwarzen Goldes“.

Die Gemeinschaftwährung Euro übt sich aktuell als Mitspieler der Heizölkunden im Euro-Land und nicht als Spielverderber. Noch am Vortag zeigte der Euro etwas mehr als Stabilität und konnte gegenüber dem US-Dollar wieder etwas Land zurück gewinnen. Am Dienstag zu Handelsbeginn ein leichter Rückfall, jedoch im kleinen Umfang und auch wieder etwas kompensiert. Gegen Mittag kostete der Euro 1,2598 US-Dollar.

Das Zusammenspiel zwischen fallenden Rohölpreisen und einen derzeit „beruhigten“ Euro beschert den Heizölkunden in Deutschland, Österreich und in der Schweiz am Dienstag um rund 40 Cent bzw. 40 Rappen gefallenen Heizölpreis.

Momentaufnahme der Rohöl- und Heizölpreise
Der Preis für die Rohölsorte Brent (Nordsee-Öl) fiel bis Dienstagmittag auf 92,79 Dollar pro Barrel (159 Liter) an. Gegenüber dem Montag rutschte der Heizölpreis (durchschnittlicher Preis 76,52 Euro pro 100 Liter am Dienstag) am Dienstag um -40 Cent bzw. um -40 Rappen pro 100 Liter weiter ab.

Entwicklung der Heizölpreise

Heizölkosten berechnen: Heizölpreise DE Heizölpreise Deutschland  –    –  

Ölpreisentwicklung 2014

Ölpreisentwicklungen
Die Entwicklung der Heizölpreise >>>

Ölpreisentwicklung 2013

Ölpreisentwicklungen

Bon Kredit
Bild: CC0 1.0 Universell – Quelle: heizoel24.de

/p

Beitrag anderen Menschen mitteilen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.