Preisabschlag für Heizöl fast schon logisch

Heizölpreise November 2019 –


Der Preisabschlag für Heizöl zum Ausklang der Handelswoche ist nach dem regelmäßigen Auf und Ab fast schon logisch. Die Preise sind zwischenzeitlich wieder unter die Marke von 66 Euro abgerutscht.

Erdölpumpe

„Natürliches“ Auf und Ab bei Heizölpreisen setzt sich fort

Rohöl- und Heizölpreise: Freitag, den 15. November 2019, 12:00 Uhr

WTI – Brent – Euro/Dollar

WTI: 57,47 US-Dollar
Brent: 61,77 US-Dollar
Wechselkurs 1 Euro: 1,1026 US-Dollar

Die Preise für Brent und WTI (pro Barrel, 159 Liter) bewegten sich bis Freitagmittag jeweils in Abwärtsrichtung.

Preise Gasöl – Heizöl

Gasöl: 518,23 Euro
Durchschnittlicher Heizölpreis:
65,79 Euro

Der durchschnittliche Heizölpreis lag Freitagmittag um 18 Cent
(-0,27 %) niedriger als zum gestrigen Abend.


Preisvorteil für Heizöl dürfte ins Wochenende mitgenommen werden

Der von den Marktteilnehmern aufgenommene „Strohhalm“ aus gesunkenen Ölvorräten in den USA währte als Auftriebskraft nicht lange. Als wenn es derzeit ein ungeschriebenes Marktgesetz wäre, gingen die Rohöl- wie auch Heizölpreise nach dem geringfügigen Anstieg wieder in den Rückwärtsgang über. Dieses Auf und Ab vollzieht sich nun seit geraumer Zeit und dürfte auch so schnell nicht überwunden werden. Eine klare Richtung gibt es derzeit nicht. Heizölkunden profitieren am Freitag von um rund 20 Cent gefallenen Preisen. Die Notierungen für Brent (Nordsee-Öl) und WTI (US-Öl) bewegen sich wieder im Bereich wie am Tag zuvor.

Für etwas „Ausgleich“ sorgte wiederum der Euro mit seinem Anstieg gegenüber dem US-Dollar. Mit einem „Mini-Kraftakt“ hob sich die Gemeinschaftswährung auf über 1,10 Dollar hinaus. Aber auch diese Konstellation dürfte nur für kurze Dauer sein, da dieses Wechselspiel so ähnlich wie die Bewegungen an den Rohölmärkten verlaufen.

Aktuelle und historische Entwicklung der Heizölpreise

Heizölkosten inkl. Anlieferung berechnen:

Heizölpreise DeutschlandHeizölpreise DE

Wie sieht es mit den Strompreisen aus?

Ölpreisentwicklung 2019

Bon Kredit

Die bisherigen und aktuellen Heizölpreise >>>

Kosten & Leistungen Private Pflegeversicherung berechnen

Jetzt den kostenlosen Pflegeversicherung-Vergleichsservice nutzen:

Gruppe Spaziergang

  • Tarifberechung nach gewünschten Leistungen
  • Pflegestufen für Leistungsbeginn auswählen
  • Ausführlicher Tarif- & Leistungsvergleich
  • Kostenloses & unverbindliches Angebot
  • Auf Wunsch individuelle Beratung

Versicherungsdaten, Personendaten eingeben, fertig. Online-Tarifvergleich.

Jetzt vergleichen!

Quelle Heizölpreise: FastEnergy.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wir benutzen Cookies für die Verbesserung der Nutzerfreundlichkeit. Durch Ihren Besuch stimmen Sie dem zu.