Patt-Situation Heizölpreis: Treibende Fed-Politik gegen fallenden Dollar-Kurs

Heizölpreisentwicklung-


Die Karten in den internationalen Rohstoff- und Devisenmärkten sind neu gemischt. Die US-Notenbank Federal Reserve hat mit ihrer (endlich klaren) Entscheidung zur Geldpolitik die Pfeiler für den zukünftigen Weg gesetzt.

Steigende Ölpreise und fallender Dollar halten die Balance

Kurs Heizöl
Devisenkurs und Rohölpreise neutralisieren sich

Streng genommen will die US-Zentralbank Fed überhaupt nichts ändern, auch wenn die Reaktionen der Märkte etwas anderes vermuten lassen. Offenbar haben sich die Marktteilnehmer von einer möglichen Reduzierung des Anleihekaufprogramms vereinnahmen lassen, dass diese Option bereits als gesichert galt. Doch das schrittweise Zurückfahren bleibt aus. Der Fed-Chef Ben Bernanke hat am Donnerstag klar ausgesprochen, dass weder die Geldschwemme von 85 Mrd. Dollar pro Monat reduziert, noch der Leitzins mit derzeit 0,25% angefasst werden.

Die Börsenplätze reagieren auf bereits geringe Veränderungen in der Windrichtung bekanntlich sofort und entsprechend sah es auch bei den Rohölpreisen aus. Der vom Gipfelsturm der Aktienkurse erzeugte Sog nahm sogleich die Ölpreise mit und entzog dem Dollar gleichzeitig den Boden unter den Füßen.

Für die Heizölverbraucher ein „Glück im Unglück“, denn der Euro legte gegenüber der US-Währung kräftig zu und kann die Ölpreisverteuerung derzeit noch ausgleichen.

Verbraucher können nach wie vor von einem um rund 5 Prozent günstigeren Heizölpreis profitieren, als dieses noch vor gut zwei Wochen der Fall gewesen ist.

Das zwischenzeitliche Preistief sowie die heranbrechende kühlere Jahreszeit hat lt. HeizOel24 bereits für sehr lebhafte Bestellungen gesorgt. Die sprunghaft angestiegene Nachfrage kann je nach Lieferregion eine Wartezeit zwischen 1 bis 4 Wochen verursachen, besonders im Süden und Westen der Bundesrepublik. Die Tanks sollten deshalb nicht bis auf die letzte Handbreite vor dem Boden ausgereizt werden.

Preise Heizöl berechnenHeziöl Kostenrechner

Bild: CC0 1.0 Universell – Quelle: heizoel24.de
Beitrag anderen Menschen mitteilen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.