Optimismus der Marktteilnehmer schiebt Heizölpreise aufwärts

Heizölpreise November 2020 –


Die Heizölpreise sind auch am Mittwoch im Plus gestartet. Der vom gestiegenen Optimismus angetriebene Ölmarkt dürfte diesen Kurs noch für eine Weile beibehalten.

Ölförderung

Gut gelaunte Marktteilnehmer treiben die Preise weiterhin an

Rohöl- und Heizölpreise: Mittwoch, den 25. November 2020, 08:20 Uhr

WTI – Brent – Euro/Dollar

WTI: 45,18 US-Dollar
Brent: 48,25 US-Dollar
Wechselkurs 1 Euro: 1,1897 US-Dollar

Die Preise für Brent und WTI (pro Barrel, 159 Liter) lagen am Mittwochmorgen jeweils im Plus.

Preise Gasöl – Heizöl

Gasöl: 323,33 Euro
Durchschnittlicher Heizölpreis:
44,14 Euro

Der durchschnittliche Heizölpreis war Mittwochmorgens um 0,15 Euro (+0,34 %) teurer als am Dienstagabend.


In Strömen fließendes Geld versetzt Marktteilnehmer in Euphorie

Derzeit kennen die Rohölmärkte nur die klare Aufwärtsrichtung. Die Nordsee-Ölsorte Brent nähert sich inzwischen der Marke von 50 Dollar pro Fass (159 Liter). WTI (US-Öl) bleibt zwar auf Distanz, steht aber in Sachen Auftrieb in nichts nach. Haupt-Antriebsfeder für hochmotivierte Markt-Teilnehmer ist der aufrecht gehaltene Ausblick auf einen bald verfügbaren Corona-Impfstoff. Nachdem sich die ersten Pharma-Konzerne gemäß einer Auktion ein Wirksamkeits-Wettwewerb lieferten, stieß inzwischen ein dritter Anbieter hinzu. Obwohl die Wirksamkeit dessen „Impf-Serums“ weit abgeschlagen ist, hat die EU auch diesem Pharma-Unternehmen einen Riesen-Betrag anhand von einer Bestellung im dreistelligen Millionenbereich zugesichert.

Das Geld fließt in Strömen und auf Kosten derer, die das neuartige Gen-Impfmaterial verabreicht bekommen sollen. Liquidität ist schließlich und ausschließlich das Lebenselixier der Finanzmärkte und deren profitorientierten Teilnehmer. Die gute Laune der Markt-Aktivisten ist in diesem Sinne nachvollziehbar. Die Heizölpreise dürften angesichts dieser Euphorie auch weiterhin ansteigen, denn der Euro zieht gegenüber dem US-Dollar zu zögerlich an, um die Zuschläge bei den Rohölpreisen kompensieren zu können.

Aktuelle und historische Entwicklung der Heizölpreise

Heizölkosten inkl. Anlieferung berechnen:

Heizölpreise DeutschlandHeizölpreise DE

Wie sieht es mit den Strompreisen aus?

Ölpreisentwicklung 2019

Bon Kredit

Die bisherigen und aktuellen Heizölpreise >>>

Kosten & Leistungen Girokonto vergleichen

Jetzt kostenlosen Girokontorechner nutzen:

Girokontoausstattung

  • Kontogebühren auf einen Blick
  • Karten-Ausstattung vergleichen
  • Dispo-Zinsen gegenüberstellen
  • Guthabenzinsen vergleichen
  • Zusatzleistungen abfragen
  • Teils Online-Eröffnung möglich

Guthaben, Einkommen angeben, fertig. Online-Girokontovergleich.

Jetzt vergleichen!

Quelle Heizölpreise: FastEnergy.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wir benutzen Cookies für die Verbesserung der Nutzerfreundlichkeit. Durch Ihren Besuch stimmen Sie dem zu.