Opec zog die Heizölpreise für Mittwoch nach unten

Heizölpreise Juni 2018-


Zur Mitte der Handelswoche ließen die Heizölpreise um knapp 50 Cent bzw. 50 Rappen pro 100 Liter nach. Im Laufe des Handelstages könnten die Bestellpreise jedoch wieder in die Aufwärtsrichtung geraten.

Ölförderung

Aufstrebende Heizölpreise kehrten in die Abwärtsrichtung zurück

Opec korrigierte Ölpreise nach unten – Heizöl zog nach

Die Ölmärkte boten am gestrigen Morgen ein „trügerisches Bild“. Anfänglich ansteigende Rohölnotierungen mit fallenden Tendenzen im Anschluss. Bis zum gestrigen Abend ließen die Heizölpreise um einige Punkte nach und am Mittwoch gab es einen zusätzlichen Abschlag von knapp 50 Cent bzw. 50 Rappen pro 100 Liter.

Die erdölexportierenden Länder der Opec haben wiederholt an der Preisschraube gedreht. Am Dienstag meldete das Öl-Kartell einen am Montag um 26 Cent pro Fass (159 Liter) nach unten korrigierten Preis. Entsprechend zogen auch die Heizölpreise in Deutschland, Österreich und in der Schweiz nach.

In den ersten Morgenstunden des Mittwochs gingen die Preise für Brent (Nordsee-Öl) und WTI (US-Öl) jedoch wieder nach oben. Der Euro hält sich an der Preisbildung für Heizöl nach wie vor zurück. Die Gemeinschaftswährung pendelt derzeit orientierungslos im Bereich von 1,175 US-Dollar umher.

Die Rohöl- und Heizölpreise am Mittwoch, den 13. Juni 2018 um 08:00 Uhr

Die Preise für Brent und WTI starteten je mit einem positiven Vorzeichen. Der Brent-Preis lag am Mittwochvormittag bei 75,70 US-Dollar und der für WTI bei 66,07 US-Dollar pro Barrel (159 Liter).

Der durchschnittliche Heizölpreis lag am Mittwochvormittag bei 66,98 Euro pro 100 Liter. Heizöl kostete damit rund 0,50 Euro bzw. 0,50 Franken weniger als am Vorabend.

Der Euro notierte bei 1,1749 US-Dollar.

Aktuelle und historische Entwicklung der Heizölpreise

Heizölkosten berechnen: Heizölpreise DE Heizölpreise Deutschland  –    –  

Wie sieht es mit den Strompreisen aus?

Ölpreisentwicklung 2018

Ölpreisentwicklungen 2018
Die bisherigen und aktuellen Heizölpreise >>>

Ölpreisentwicklung 2017

Ölpreisentwicklungen 2017

Ölpreisentwicklung 2016

Ölpreisentwicklungen 2016

Ölpreisentwicklung 2015

Ölpreisentwicklungen 2015

Ölpreisentwicklung 2014

Ölpreisentwicklungen 2014

Bon Kredit
Quelle Heizölpreise: Heizoel24.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.