Ölpreise nach kleiner Aufwärtstour wieder auf Talfahrt

Heizölpreise Mai 2020 –


Die Ölpreise legten etwas zu, konnten aber den Stand nicht halten und bewegen sich zum Auftakt in den Mittwoch bereits wieder abwärts. Heizöl erhielt gleich mal einen Abschlag von rund 12 Cent pro 100 Liter.

Erdölpumpe

Gestriger Mini-Preisanstieg um 30 Cent bereits wieder abgetragen

Rohöl- und Heizölpreise: Mittwoch, den 06. Mai 2020, 05:10 Uhr

WTI – Brent – Euro/Dollar

WTI: 24,84 US-Dollar
Brent: 31,16 US-Dollar
Wechselkurs 1 Euro: 1,0841 US-Dollar

Die Preise für Brent und WTI (pro Barrel, 159 Liter) lagen Mittwochmorgen jeweils im Plus.

Preise Gasöl – Heizöl

Gasöl: 220,87 Euro
Durchschnittlicher Heizölpreis:
51,41 Euro

Der durchschnittliche Heizölpreis lag Mittwochmorgen um 0,12 Euro (-0,23 %)
niedriger als am Dienstagabend.


„Hausse“ durch Ölförderdrosselung bereits beendet

Am Dienstag schienen die Ölmärkte wieder etwas motivierter zu sein. Die wichtigen Ölsorten WTI (USA) und Brent (Nordsee) holten leicht auf. Für die Heizölpreise kamen im Laufe des gestrigen Handelstages rund 30 Cent pro 100 Liter oben drauf. Die Motivation der Ölpreise hielt aber nicht lange an. In den ersten Morgenstunden des Mittwochs ging es bereits wieder abwärts. Für Heizöl sprang fürs Erste ein Preisvorteil von 12 Cent pro 100 Liter heraus.

Wenn die Öllager auch langsamer gefüllt werden als zuvor, dann erhöht sich der Lagerbestand dennoch, wenn die Nachfrage unverändert niedrig bleibt. Der positive Effekt der Ölpreisdrosselung seitens Opec und Partnerländer hielt nicht lange an. Mit dem gestrigen Ölpreisanstieg dürfte diese „Hausse“ auch schon wieder beendet sein. Sollte auch der Euro seine eher passive Tour in Relation zum US-Dollar beibehalten, dann können Heizölkunden im Laufe des Mittwochs mit weiteren Preisrückgängen rechnen.

Aktuelle und historische Entwicklung der Heizölpreise

Heizölkosten inkl. Anlieferung berechnen:

Heizölpreise DeutschlandHeizölpreise DE

Wie sieht es mit den Strompreisen aus?

Ölpreisentwicklung 2019

Bon Kredit

Die bisherigen und aktuellen Heizölpreise >>>

Kosten & Leistungen Private Pflegeversicherung berechnen

Jetzt den kostenlosen Pflegeversicherung-Vergleichsservice nutzen:

Gruppe Spaziergang

  • Tarifberechung nach gewünschten Leistungen
  • Pflegestufen für Leistungsbeginn auswählen
  • Ausführlicher Tarif- & Leistungsvergleich
  • Kostenloses & unverbindliches Angebot
  • Auf Wunsch individuelle Beratung

Versicherungsdaten, Personendaten eingeben, fertig. Online-Tarifvergleich.

Jetzt vergleichen!

Quelle Heizölpreise: FastEnergy.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wir benutzen Cookies für die Verbesserung der Nutzerfreundlichkeit. Durch Ihren Besuch stimmen Sie dem zu.