Ölmärkte kurz vor Ostern wieder in Bewegung

Heizölpreise April 2019 –


Bis zur Mitte der Vorostern-Woche gerieten die Ölmärkte wieder in Bewegung und zwar klar nach oben. Heizöl startete am Mittwoch zwar mit einem Mini-Abschlag, aber das Plus von gestern könnte noch ausgebaut werden.

Erdölpumpe

Heizölpreise am Vortag um 35 Cent nach oben geklettert

Ölpreisanstiege wohl nur von kurzer Dauer

Die Heizölpreise lagen am gestrigen Abend im Schnitt um 35 Cent (pro 100 Liter) höher als zum Handelsauftakt. Quasi über Nacht rührte sich nicht viel und die Bestellpreise lagen Mittwochfrüh sogar um 3 Cent niedriger. Dennoch scheinen die wichtigen Ölsorten Brent (Nordsee) und WTI (USA) vom gestrigen Aufschwung noch eine Menge übrig zu haben. In den ersten Morgenstunden ging es weiter nach oben. Brent nähert sich der Marke von 72 US-Dollar und WTI geht den Bereich von 65 Dollar pro Fass (159 Liter) an.

Der aktuelle Preisauftrieb wird von den Markt-Teilnehmern dennoch kritisch beobachtet. Der große Aufschwung in der globalen Wirtschaft lässt noch auf sich warten, erst muss der Abschwung seinen (Teil-) Zyklus überwunden haben. Schon bald könnte die Ölförderung dennoch in die Höhe getrieben werden, da die USA ohnehin ihr Schieferöl ungebremst produzieren und die noch zurückhaltenden Opec-Länder Angst um ihre Marktanteile haben und bereits eine Ankurbelung der Fördervolumen in Aussicht stellten.

Der Euro bremste den Heizölpreis-Auftrieb über seinen Wechselkurs zum US-Dollar etwas ab. Die Gemeinschaftswährung kletterte über die Marke von 1,13 Dollar hinaus.

Rohöl- und Heizölpreise am
Mittwoch, den 17. April 2019, 07:15 Uhr

Die Preise für Brent und WTI (pro Barrel, 159 Liter) starteten jeweils Aufwärtsrichtung.

  • Preis für WTI: 64,47 US-Dollar
  • Preis für Brent: 71,98 US-Dollar
  • Preis für Gasöl: 563,52 Euro
  • Wechselkurs 1 Euro: 1,1303 US-Dollar
  • Durchschnittlicher Heizölpreis: 69,27 Euro

Der durchschnittliche Heizölpreis war Mittwochvormittag
gegenüber dem Stand vom Vorabend um 0,02 Euro (-0,03 %) günstiger.

Aktuelle und historische Entwicklung der Heizölpreise

Heizölkosten inkl. Anlieferung berechnen:

Heizölpreise DeutschlandHeizölpreise DE

Wie sieht es mit den Strompreisen aus?

Ölpreisentwicklung 2019

Bon Kredit

Die bisherigen und aktuellen Heizölpreise >>>

Kosten & Leistungen Hausratversicherung berechnen

Jetzt Online-Tarifvergleich Hausratversicherung nutzen:

Wertvoller Hausrat

  • Tarife mit geprüfter Qualität
  • Erstattung des Wiederbeschaffungswertes
  • Schutz vor Einbruch, Sturm, Feuer und mehr
  • Ausführlicher Tarif- & Leistungsvergleich
  • Kostenlose & unverbindliche Beitragsberechnung

Wohnort, gewünschte Leistungen eingeben, fertig. Online-Tarifvergleich.

Jetzt vergleichen!

Quelle Heizölpreise: FastEnergy.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wir benutzen Cookies für die Verbesserung der Nutzerfreundlichkeit. Durch Ihren Besuch stimmen Sie dem zu.