Ölmärkte kamen wegen Irak Förderverzögerung nicht aus der Ruhe

Heizölpreise Januar 2020 –


Die Märkte haben sich aufgrund von Förderverzögerungen im Irak nicht beirren lassen. Die Heizölpreise bewegten sich nur in engen Kreisen. Am Dienstag zum Tageseinstieg wiederum mit Abschlag.

Erdölpumpe

Die ruhige Marktlage nimmt trotz Unregelmäßigkeiten eine Fortsetzung

Rohöl- und Heizölpreise: Dienstag, den 21. Januar 2020, 06:00 Uhr

WTI – Brent – Euro/Dollar

WTI: 58,39 US-Dollar
Brent: 64,87 US-Dollar
Wechselkurs 1 Euro: 1,1097 US-Dollar

Die Preise für Brent und WTI (pro Barrel, 159 Liter) bewegten sich Dienstagfrüh jeweils in Abwärtsrichtung.

Preise Gasöl – Heizöl

Gasöl: 515,55 Euro
Durchschnittlicher Heizölpreis:
64,08 Euro

Der durchschnittliche Heizölpreis lag am Dienstagmorgen um
6 Cent (-0,09 %) niedriger als am Montagabend.


Opec-Preise überwiegen temporären Förderausfällen

Am Dienstag starteten die Heizölpreise mit einem geringfügigen Abschlag, nachdem es am Vortag bis zum Abend um rund 10 Cent nach oben ging. Brent (Nordsee-Öl) und WTI (US-Öl) hatten in den ersten Morgenstunden den Rückwärtsgang eingelegt.

Zwei gegensätzliche Faktoren beschäftigten die Ölmarktteilnehmer. Auf der einen Seite kam ein Aufwärtsdruck aufgrund ausgefallener Ölförderungen in Libyen und im Irak und auf der anderen Seite schraubte das Ölkartell Opec den Warenkorbpreis nach unten. Am Montag kostet die Opec-Einheit um 4 Cent pro Fass (159 Liter) als am vergangenen Donnerstag. Unterm Strich überwog der nach unten gezogene Verkaufspreis, da die temporären Förderausfälle die sehr gut gefüllten Lagerbestände nur wenig berührten.

Der Euro trat gegenüber dem US-Dollar fast auf der Stelle. Gegenüber dem gestrigen Morgen lag die Gemeinschaftswährung nur um eine Einheit an vierter Stelle nach dem Komma höher. Noch herrschen für Heizölkunden äußerst ruhige Märkte vor.

Aktuelle und historische Entwicklung der Heizölpreise

Heizölkosten inkl. Anlieferung berechnen:

Heizölpreise DeutschlandHeizölpreise DE

Wie sieht es mit den Strompreisen aus?

Ölpreisentwicklung 2019

Bon Kredit

Die bisherigen und aktuellen Heizölpreise >>>

Kosten & Leistungen Private Pflegeversicherung berechnen

Jetzt den kostenlosen Pflegeversicherung-Vergleichsservice nutzen:

Gruppe Spaziergang

  • Tarifberechung nach gewünschten Leistungen
  • Pflegestufen für Leistungsbeginn auswählen
  • Ausführlicher Tarif- & Leistungsvergleich
  • Kostenloses & unverbindliches Angebot
  • Auf Wunsch individuelle Beratung

Versicherungsdaten, Personendaten eingeben, fertig. Online-Tarifvergleich.

Jetzt vergleichen!

Quelle Heizölpreise: FastEnergy.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wir benutzen Cookies für die Verbesserung der Nutzerfreundlichkeit. Durch Ihren Besuch stimmen Sie dem zu.