Ölmärkte in Ruhephase? Heizöl um lediglich 5 Cent teurer

Heizölpreise August 2016-


In der Mitte der Woche legen die Ölmärkte entweder eine Ruhephase ein, oder es ist der Ansatz einer bald folgenden Abwärtsbewegung. Für Heizölkunden in Deutschland, Österreich und in der Schweiz liegen die Preise um lediglich rund 5 Cent / 5 Rappen pro 100 Liter höher.

Ölförderung

Preise für Brent und WTI halten derzeit inne

Folgt nach Euphorie die „prüde Realität“?

Bis zum gestrigen Tagesabschluss behielten sowohl Rohölmärkte wie auch Heizölmärkte den Aufwärtskurs bei. Am Mittwoch scheint der Wind gedreht zu haben. Zumindest legten WTI und Brent wieder den Rückwärtsgang ein.

Der Preisrückgang um wenige US-Cent bei den wichtigen Ölsorten birgt noch kein großes Potenzial, aber es könnte dafür die Einleitung einer folgenden Abwärtsbewegung sein. Die Heizölkunden „schleppen“ noch die Preisaufschläge vom Vortag mit. Der Euro legte gegenüber dem US-Dollar noch etwas drauf. Morgen könnte sich herausstellen, ob die Rohölmärkte bei ihrer Aufwärtswanderung lediglich eine Ruhephase einlegen, oder ob die euphorischen Ölmarkt-Teilnehmer langsam wieder zur Besinnung kommen. Bloße Aussichten auf eine verstärkte Ölnachfrage und eine Reduzierung der Fördermengen alleine sind nicht besonders nachhaltig. Es müssten auch Taten folgen.

Die Rohöl- und Heizölpreise am Mittwoch, den 17. August 2016, 13:30 Uhr

Der Preis für die Rohölsorte Brent (Nordsee-Öl) fiel bis zum frühen Nachmittag um -0,02 US-Dollar auf 48,94 US-Dollar pro Fass ab.

Der durchschnittliche Heizölpreis betrug am frühen Mittwochnachmittag 49,50 Euro pro 100 Liter und lag damit um gut +0,05 Euro bzw. +0,05 Franken über dem Preis vom Vorabend.

Der Euro notierte bei 1,1270 US-Dollar.

Aktuelle und historische Entwicklung der Heizölpreise

Heizölkosten berechnen: Heizölpreise DE Heizölpreise Deutschland  –    –  

Wie sieht es mit den Strompreisen aus?

Ölpreisentwicklung 2016

Ölpreisentwicklungen 2016
Die bisherigen und aktuellen Heizölpreise >>>

Ölpreisentwicklung 2015

Ölpreisentwicklungen 2015

Ölpreisentwicklung 2014

Ölpreisentwicklungen 2014

Bon Kredit
Bild: CC0 1.0 Universell – Quelle: Heizoel24.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wir benutzen Cookies für die Verbesserung der Nutzerfreundlichkeit. Durch Ihren Besuch stimmen Sie dem zu.