Ölmärkte geraten kurz vor Weihnachtsfeiertagen ins Rutschen

Heizölpreise Dezember 2018 –


Kurz vor den Weihnachtsfeiertagen scheinen die Ölmärkte ins Rutschen zu geraten. Der durchschnittliche Heizölpreis fiel unter die Marke von 69 Euro ab.

Erdölpumpe

Günstige Preise: Wie wär’s mit ein paar Kanister Heizöl unterm Weihnachtsbaum?

Rohölmärkte versuchen Donnerstagfrüh einen Anlauf

Am gestrigen Mittwoch ging es mit dem Einstieg der Märkte in der „westlichen Hemisphäre“ noch einmal richtig zur Sache. Geradewegs nach unten. WTI (US-Öl) und Brent (Nordsee-Öl) rutschten förmlich auf ihrem eigenen Saft aus. Heizöl folgte prompt. Am Ende des gestrigen Handelstages lagen die durchschnittlichen Heizölpreise klar unter 69 Euro.

Der Donnerstag startete mit einem weiteren Mini-Abschlag um rund 5 Cent pro 100 Liter. In den ersten Zügen des neuen Handelstages versuchen Brent, WTI und Co. offenbar wieder einen Anlauf. Beide Ölsorten holten wieder ein paar Punkte auf.

Wenig Einfluss hatte wiederum das Wechselkurs-Spiel zwischen Euro und US-Dollar. Die Gemeinschaftswährung lag Donnerstagfrüh sage und schreibe um 0,0005 Dollar höher als vor 24 Stunden.

Rohöl- und Heizölpreise am
Donnerstag, den 20. Dezember 2018, 06:45 Uhr

Die Preise für Brent und WTI (pro Barrel, 159 Liter) starteten gemeinsam in Aufwärtsrichtung.

  • Preis für WTI: 47,96 US-Dollar
  • Preis für Brent: 56,55 US-Dollar
  • Wechselkurs 1 Euro: 1,1388 US-Dollar
  • Durchschnittlicher Heizölpreis: 68,29 Euro

Der durchschnittliche Heizölpreis war am Donnerstagvormittag
gegenüber dem Stand vom Vorabend um rund 0,05 Euro (-0,09 %) günstiger.

Aktuelle und historische Entwicklung der Heizölpreise

Heizölkosten inkl. Anlieferung berechnen:

Heizölpreise DeutschlandHeizölpreise DE            

Wie sieht es mit den Strompreisen aus?

Ölpreisentwicklung 2018

Ölpreisentwicklungen 2018
Die bisherigen und aktuellen Heizölpreise >>>

Ölpreisentwicklung 2017

Ölpreisentwicklungen 2017

Ölpreisentwicklung 2016

Ölpreisentwicklungen 2016

Ölpreisentwicklung 2015

Ölpreisentwicklungen 2015

Ölpreisentwicklung 2014

Ölpreisentwicklungen 2014

Bon Kredit

Quelle Heizölpreise: FastEnergy.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wir benutzen Cookies für die Verbesserung der Nutzerfreundlichkeit. Durch Ihren Besuch stimmen Sie dem zu.