Niedrigere Heizölpreise durch gestiegenen Euro

Heizölpreise August 2017-


Die Heizölpreise starteten in die letzte August-Handelswoche dank des gestiegenen Euros mit Abschlägen. 100 Liter Heizöl kosteten zum Auftakt rund 35 Cent bzw. 35 Rappen weniger als am Wochenende.

Heizöl

Preise für Brent und WTI nach wie vor orientiertunslos

Euro kletterte auf über 1,19 US-Dollar hinaus

Die wichtigen Ölsorten Brent (Nordsee) und WTI (USA) waren sich zum Auftakt in den Montag nicht einig. Während Brent mit Zuschlägen startete, musste WTI ein paar Einheiten Abschlag hinnehmen.

Dennoch starteten die Heizölpreise in die finale Handelswoche im August um rund 35 Cent bzw. 35 Rappen günstiger als zum Stand Wochenende. Den größten Beitrag leistete dafür der Wechselkurs zwischen Euro und US-Dollar. Die europäische Gemeinschaftswährung kletterte auf mehr als 1,19 US-Dollar und brachte den Heizölkunden in Deutschland, Österreich und auch in der Schweiz einen entsprechenden Vorteil.

Die Rohöl- und Heizölpreise am Montag, den 28. August 2017 um 08:00 Uhr

Am Montag startete die Ölsorte Brent erneut mit Zuschlägen. Der Brent-Preis kletterte in den ersten Morgenstunden um +0,21 US-Dollar an und kostete 52,56 US-Dollar pro Barrel (159 Liter).

Der durchschnittliche Heizölpreis lag am Montagvormittag bei 52,21 Euro pro 100 Liter und kostete um rund 0,35 Euro bzw. 0,35 Franken weniger als am Wochenende.

Der Euro notierte bei 1,1933 US-Dollar.

Aktuelle und historische Entwicklung der Heizölpreise

Heizölkosten berechnen: Heizölpreise DE Heizölpreise Deutschland  –    –  

Wie sieht es mit den Strompreisen aus?

Ölpreisentwicklung 2017

Ölpreisentwicklungen 2017
Die bisherigen und aktuellen Heizölpreise >>>

Ölpreisentwicklung 2016

Ölpreisentwicklungen 2016

Ölpreisentwicklung 2015

Ölpreisentwicklungen 2015

Ölpreisentwicklung 2014

Ölpreisentwicklungen 2014

Bon Kredit
Quelle Heizölpreise: Heizoel24.de

Beitrag anderen Menschen mitteilen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.