Nach ruhigem Start rutschen Heizölpreise am Dienstag um 1€ abwärts

Heizölmarkt September 2015-


Die Ruhe an den Heizölmärkten hielt nicht lange an. Am Dienstag folgt zum Tageseinstieg bereits ein deutlicher Preisrückgang um gut 1,00 Euro bzw. 1,00 Franken pro 100 Liter Heizöl.

Ölförderung

Der Dienstag könnte für Heizölmärkte bis zum Handelsschluss ziemlich wechselhaft enden

Die nächsten Tage werden US-Konjunkturdaten dominieren

Der erwartete Preisrückgang bei Heizöl fiel für die Heizölkunden in Deutschland, Österreich und in der Schweiz am Dienstag sogar recht deutlich aus. In den ersten Morgenstunden liegt der durchschnittliche Preis für 100 Liter Heizöl bei rund 54,05 Euro und somit um gut 1 Euro niedriger als zum Abschluss des Vortags.

Die Abwärtstour bei den Rohölsorten Brent (Nordsee) und WTI (USA) setzte sich bis zum Handelsschluss am Montag fort und die Preisentwicklung zeigt auch zum Auftakt in den Dienstag ein negatives Vorzeichen. Der Euro sprang im Wechselkurs gegenüber dem US-Dollar um rund 1 (US-) Cent nach oben und trug somit für den Preisabrutsch bei Heizöl kräftig bei.

Der Trend ist auf der gesamten Breite der Rohstoffmärkte zu beobachten. Die Preise für edle Metalle gleiten abwärts. Bei anhaltender Entwicklung sind bis zum Dienstagabend mit noch weiter fallenden Heizölnotierungen zu rechnen.

Die Rohöl- und Heizölpreise am 29. September 2015, 08:00 Uhr

Der Preis für die Rohölsorte Brent (Nordsee-Öl) fiel bis zum Handelsschluss am Montag noch weiter und in den ersten Stunden des Dienstags um weitere -0,03 US-Dollar auf 47,33 US-Dollar pro Fass (159 Liter) ab. Der durchschnittliche Heizölpreis betrug am Dienstag durchschnittlich 54,05 Euro pro 100 Liter und lag damit um gut -1,00 Euro, bzw. -1,00 Franken unter dem Preis vom Vortag.
Der Euro notierte bei 1,1271 US-Dollar.

Aktuelle und historische Entwicklung der Heizölpreise

Heizölkosten berechnen: Heizölpreise DE Heizölpreise Deutschland  –    –  

Ölpreisentwicklung 2015

Ölpreisentwicklungen
Die Entwicklung der Heizölpreise >>>

Ölpreisentwicklung 2014

Ölpreisentwicklungen

Bon Kredit
Bild: CC0 1.0 Universell – Quelle: Heizoel24.de

Beitrag anderen Menschen mitteilen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.