Nach Ruhepause steigen Heizölpreise wieder an

Heizölkosten Juni 2016-


Nach einer gewissen Ruhepause geht es mit den Heizölpreisen wieder weiter aufwärts. Am Mittwochnachmittag kosteten 100 Liter Heizöl im Schnitt 51,32 Euro und somit um gut 75 Cent mehr als noch am gestrigen Abend.

Ölförderung

Rohölpreise schieben weiter an und ziehen Heizöl direkt mit

Der Euro verhindert deutlichere Preiszuschläge

Die Rohölsorten zeigen eindeutig einen Aufwärtstrend. Nordsee-Öl Brent holte am Mittwoch schon fast um einen US-Dollar pro Fass auf und US-Öl WTI um 0,82 US-Dollar. Beide Ölsorten haben die Preismarke von 50 Dollar klar überschritten.

Für eine Dämpfung der Aufwärtsbewegung der Heizölpreise sorgt noch der relativ günstige Wechselkurs zwischen Euro und dem US-Dollar. Die Gemeinschaftswährung zogg auch am Mittwoch etwas weiter an und näherte sich der 1,14-er Marke. Die vermeintliche Stärke des Euros ist allerdings die Schwäche des US-Dollars. Offenbar verlieren die Marktteilnehmer langsam das Vertrauen in die Ansichten und Ankündigungen der US-Notenbank Federal Reserve (Fed). Eine Zinsanhebung ist u.a. an einem soliden US-Arbeitsmarkt gekoppelt und dort sah es im Mai ziemlich enttäuschend aus. Dennoch schwadroniert die Fed weiterhin von „wahrscheinlichen Zinserhöhungen“.

Tendenziell ziehen die Heizölpreise weiter an. Erfahrungsgemäß fallen die Märkte wieder rasch in ihren Trott zurück und bewegen sich solange die Musik gespielt wird. Ölpreise hoch und der US-Dollar wird auch wieder mehr Land unter den Füßen gewinnen.

Die Rohöl- und Heizölpreise am Mittwoch, den 08. Juni 2016, 13:15 Uhr

Der Preis für die Rohölsorte Brent (Nordsee-Öl) stieg bis zum frühen Nachmittag um +0,99 US-Dollar auf 52,14 US-Dollar pro Fass an.

Der durchschnittliche Heizölpreis betrug am Mittwochnachmittag 51,32 Euro pro 100 Liter und lag damit um +0,70 Euro bzw. +0,70 Franken über dem Preis vom Vorabend.

Der Euro notierte bei 1,1378 US-Dollar.

Aktuelle und historische Entwicklung der Heizölpreise

Heizölkosten berechnen: Heizölpreise DE Heizölpreise Deutschland  –    –  

Wie sieht es mit den Strompreisen aus?

Ölpreisentwicklung 2016

Ölpreisentwicklungen 2016
Die bisherigen und aktuellen Heizölpreise >>>

Ölpreisentwicklung 2015

Ölpreisentwicklungen 2015

Ölpreisentwicklung 2014

Ölpreisentwicklungen 2014

Bon Kredit
Bild: CC0 1.0 Universell – Quelle: Heizoel24.de

Beitrag anderen Menschen mitteilen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.