Nach Phase der Ruhe Heizölmärkte wieder in Bewegung

Heizölpreise November 2019 –


Nach einer längeren Phase der fast regungslosen Ölmärkte kam doch wieder etwas Bewegung ins Spiel. Heizöl verteuerte sich inzwischen um rund einen halben Euro pro 100 Liter.

Erdölpumpe

Heizölpreise könnten am Donnerstag noch weiter ansteigen

Rohöl- und Heizölpreise: Donnerstag, den 14. November 2019, 11:00 Uhr

WTI – Brent – Euro/Dollar

WTI: 57,48 US-Dollar
Brent: 62,74 US-Dollar
Wechselkurs 1 Euro: 1,0995 US-Dollar

Die Preise für Brent und WTI (pro Barrel, 159 Liter) bewegten sich Donnerstagvormittags jeweils in Aufwärtsrichtung.

Preise Gasöl – Heizöl

Gasöl: 522,73 Euro
Durchschnittlicher Heizölpreis:
66,07 Euro

Der durchschnittliche Heizölpreis lag Donnerstagvormittag um 53 Cent
(+0,66 %) höher als zum gestrigen Abend.


Marktteilnehmer hatten wieder etwas Handgreifliches

Der Preiszuschlag für Heizöl kam mit dem heutigen Handelstag. Gestern blieb es noch bis zum Handelsschluss relativ ruhig. Die durchschnittlichen Bestellpreise rührten sich kaum von der Stelle. Dafür legte der Donnerstag mit einem moderaten Zuschlag los. Bis kurz vor Mittag kosteten 100 Liter Heizöl gut 50 Cent mehr als noch am gestrigen Abend. Dabei legten Brent (Nordsee-Öl) und WTI (US-Öl) gar nicht mal so rasant zu. Fürs Erste waren es gut 40 Cent pro Barrel, allerdings mit Nachhaltigkeit, denn das Plus konnte im Laufe des Vormittags noch etwas ausgebaut werden. Motivator für diesen Preisschub war offenbar die Nachricht über in den USA gesunkene Ölvorräte. Damit hatten die Ölmarktteilnehmer wieder etwas annähernd handgreifliches, um an den Preisschrauben drehen zu können.

Aktiv für steigende Heizölpreise mischte auch der Euro mit. Die Gemeinschaftswährung sackte gegenüber dem US-Dollar wieder um ein Stück ab und sank unter die Marke von 1,10 Dollar ab. Tendenz weiter fallend.

Aktuelle und historische Entwicklung der Heizölpreise

Heizölkosten inkl. Anlieferung berechnen:

Heizölpreise DeutschlandHeizölpreise DE

Wie sieht es mit den Strompreisen aus?

Ölpreisentwicklung 2019

Bon Kredit

Die bisherigen und aktuellen Heizölpreise >>>

Kosten & Leistungen Private Pflegeversicherung berechnen

Jetzt den kostenlosen Pflegeversicherung-Vergleichsservice nutzen:

Gruppe Spaziergang

  • Tarifberechung nach gewünschten Leistungen
  • Pflegestufen für Leistungsbeginn auswählen
  • Ausführlicher Tarif- & Leistungsvergleich
  • Kostenloses & unverbindliches Angebot
  • Auf Wunsch individuelle Beratung

Versicherungsdaten, Personendaten eingeben, fertig. Online-Tarifvergleich.

Jetzt vergleichen!

Quelle Heizölpreise: FastEnergy.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wir benutzen Cookies für die Verbesserung der Nutzerfreundlichkeit. Durch Ihren Besuch stimmen Sie dem zu.