Leicht angezogene Heizölpreise zum Wochenstart

Heizölpreise August 2017-


Die neue Handelswoche startete mit leicht angezogenen Heizölpreisen. Zum Start in den Montag kostete Heizöl rund 20 Cent bzw. 20 Rappen mehr als zum Wochenende.

Heizöl

Heizölpreise am Montag mit verzögertem Preisanstieg

Rohölmärkte starteten am Montag im Rückwärtsgang

Bis zum letzten Wochenabschluss zogen die Preise für Brent (Nordsee-Öl) und WTI (US-Öl) noch etwas an. Mit Verzögerung zogen die Heizölpreise zum Auftakt in die neue Handelswoche entsprechend an. Der Preisaufschlag hält sich jedoch mit gut 20 Cent bzw. 20 Rappen pro 100 Liter in Grenzen.

Der Preiszuschlag bei Heizöl könnte im Laufe des Tages wieder aufgehoben werden. Voraussetzung ist jedoch die Fortsetzung der eingeschlagenen Richtung bei den Ölmärkten. Brent und WTI starteten in den Montag mit jeweiligen Preisabschlägen.

Einen deutlicheren Preisanstieg bei Heizöl verhinderte der Euro. Der Wechselkurs gegenüber dem US-Dollar wirkt sich dämpfend aus.

Die Rohöl- und Heizölpreise am Montag, den 14. August 2017 um 09:00 Uhr

Der Montag startete für Brent mit einem negativen Vorzeichen. Der Brent-Preis rutschte in den ersten Morgenstunden um -0,12 US-Dollar ab und kostete 51,93 US-Dollar pro Barrel (159 Liter).

Der durchschnittliche Heizölpreis lag am Montagvormittag bei 52,56 Euro pro 100 Liter und kostete um rund 0,20 Euro bzw. 0,20 Franken mehr als am Wochenende.

Der Euro notierte bei 1,1829 US-Dollar.

Aktuelle und historische Entwicklung der Heizölpreise

Heizölkosten berechnen: Heizölpreise DE Heizölpreise Deutschland  –    –  

Wie sieht es mit den Strompreisen aus?

Ölpreisentwicklung 2017

Ölpreisentwicklungen 2017
Die bisherigen und aktuellen Heizölpreise >>>

Ölpreisentwicklung 2016

Ölpreisentwicklungen 2016

Ölpreisentwicklung 2015

Ölpreisentwicklungen 2015

Ölpreisentwicklung 2014

Ölpreisentwicklungen 2014

Bon Kredit
Quelle Heizölpreise: Heizoel24.de

Beitrag anderen Menschen mitteilen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.