Kurzzeit-Effekt fallender Heizölpreis – Börsianer nahmen Gewinne mit

Heizölkosten Juni 2014-


Die Heizölpreise legten eine überraschende und für Heizölkunden auch eine erfreuliche Kehrtwende ein. Der Verbleib der Erdölpreise auf hohem Niveau ist aufgrund der Aktivitäten an der Börse unterbrochen worden.

Börsianer setzten sich über die Irak-Ängste hinweg

Heizölpreise
Hohe Preise verführten zur Mitnahme der Kursgewinne

Der Konflikt im Irak scheint noch längst nicht gelöst. Doch sorgen derzeit keine eindeutigen Lageänderungen für bedeutende Verschiebungen an den Rohölmärkten. Die Lage im Nahen Osten bleibt auf Hochspannung, aber die künftige Entwicklung ist nicht klar zu erkennen. Die größte Aufmerksamkeit wird derzeit den Grenzen an Syrien und Jordanien geschenkt, an denen die irakischen Truppen erste Erfolge gegen die ISIS-Einheiten erzielt haben sollen.

Marktteilnehmer haben vielmehr die Erdölförderungen, die Transportwege und Raffinerien im Blickfeld. Meldungen über eine empfindlich getroffene Ölindustrie im Irak sind bisher ausgeblieben. Der wohl potenziell größte Preisantrieb zum Erdöl kam noch nicht zum Tragen.

Die „Ängste der Börsianer“ scheinen deren eigenen Gewinnchancen deutlich zu erhöhen. Verunsicherungen durch die Irak-Krise sorgten für deutliche Ölpreisanhebungen bis hin zu neuen Jahresspitzen. Der hohe Kurs veranlasste zahlreiche Wertpapierinhaber zur Mitnahme ihrer Gewinne. Das deutlich steigende Wertpapierangebot an den Märkten sorgte prompt für einen fallenden Kurs. In der Regel jedoch nur ein kurzfristiger Effekt, der die Dauer der Irak-Krise mit Sicherheit nicht erreichen wird.

Die Rohölsorte Brent (Nordsee-Öl) kostete am Dienstag in London 113,67 Dollar pro Barrel (159 Liter). Gegenüber dem Montag ließ der Durchschnittspreis für Heizöl um -0,60 Euro (durchschnittlicher Preis 80,85 Euro pro 100 Liter am Dienstag), bzw. um -0,60 Franken für die Kunden in der Schweiz nach.

Heizölkosten berechnen: Heizölpreise DE Heizölpreise Deutschland  –    –  

Ölpreisentwicklung 2014

Ölpreisentwicklungen
Die Entwicklung der Heizölpreise >>>

Ölpreisentwicklung 2013

Ölpreisentwicklungen

Bon Kredit
Bild: CC0 1.0 Universell – Quelle: heizoel24.de
Beitrag anderen Menschen mitteilen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.