Kaum Bewegung in den Heizölmärkten – Konstante Preise

Heizölpreise April 2021 –


Kaum Bewegung in den Rohöl- und Heizölmärkten über das Wochenende und ebenso zum Einstieg in die neue Handelswoche.

Ölförderung

Neue Handelswoche startete mit unveränderten Heizölpreisen

Rohöl- und Heizölpreise: Montag, der 12. April 2021, 06:50 Uhr

WTI – Brent – Euro/Dollar

WTI: 59,33 US-Dollar
Brent: 63,00 US-Dollar
Wechselkurs 1 Euro: 1,1890 US-Dollar

Die Preise für Brent und WTI (pro Barrel, 159 Liter) lagen am Montagmorgen jeweils im Minus.

Preise Gasöl – Heizöl

Gasöl: 425,17 Euro
Durchschnittlicher Heizölpreis:
61,89 Euro

Der durchschnittliche Heizölpreis lag Montagmorgen um 0,00 Euro (+0,00 %) höher als am Wochenende.


Vorübergehender Stillstand bei den Heizölpreisen

Die Rohöl- und Heizölpreise rührten sich über das vergangene Wochenende so gut wie nicht vom Fleck. Die annähernde Regungslosigkeit resultierte bei unveränderten Heizölpreise zum Start in den Montag. An den globalen Handelsplätzen war die Stimmung aufgrund der noch offen stehenden „endgültigen“ Entscheidung der Opec-Länder zur künftigen Förderpolitik sehr auf Zurückhaltung getrimmt. In Aussicht stehen zumindest erweiterte Ölproduktionen. Dies müsste allerdings erst manifestiert werden. Dazu bedarf es auch einen Mehrbedarf an Ölnachfrage und zu diesem Punkt herrscht ebenfalls noch eher Zurückhaltung als vorsichtige Euphorie.

Der letzte Ausflug des Euros über die Markte von 1,19 Dollar hinaus währte nicht lange. Es ging bereits wieder abwärts. Mit dem Absinken des Eurokurses wurden die Heizölpreise nach Ausgleich der leicht gefallenen Rohölpreise quasi zum vorübergehenden Stillstand gebracht.

Aktuelle und historische Entwicklung der Heizölpreise

Heizölkosten inkl. Anlieferung berechnen:

Heizölpreise DeutschlandHeizölpreise DE

Wie sieht es mit den Strompreisen aus?

Ölpreisentwicklung 2021

Bon Kredit

Die bisherigen und aktuellen Heizölpreise >>>

Kosten & Leistungen Girokonto vergleichen

Jetzt kostenlosen Girokontorechner nutzen:

Girokontoausstattung

  • Kontogebühren auf einen Blick
  • Karten-Ausstattung vergleichen
  • Dispo-Zinsen gegenüberstellen
  • Guthabenzinsen vergleichen
  • Zusatzleistungen abfragen
  • Teils Online-Eröffnung möglich

Guthaben, Einkommen angeben, fertig. Online-Girokontovergleich.

Jetzt vergleichen!

Quelle Heizölpreise: FastEnergy.de

Wir benutzen Cookies für die Verbesserung der Nutzerfreundlichkeit. Durch Ihren Besuch stimmen Sie dem zu.