Kaum Bewegung an Rohöl- und Heizölmärkten – 20 Cent Preisabschlag

Heizölkosten April 2016-


Kaum Bewegung an den Rohöl- und Heizölmärkten. Am Dienstag kosteten 100 Liter Heizöl rund 20 Cent / 20 Rappen weniger als am Vorabend, allerdings nur weil die Preise im gestrigen Tagesverlauf um den gleichen Betrag angestiegen sind.

Ölförderung

Am Montag war anscheinend „Ruhetag“ in den Ölmärkten

Den Saudis schweben Visionen vom Öl-Ausstieg vor

Während des gestrigen Handelstages „rutschte“ der Preis für US-Öl WTI um 0,01 Dollar pro Fass (159 Liter) ab und der Kurs für Nordsee-Öl „kletterte“ um 0,20 US-Dollar nach oben. Nach turbulenten Märkten sieht dieser Spaziergang nicht gerade aus.

Die Heizölpreise folgten am gestrigen Handelstag der leichten Aufwärtsbewegung und lagen am Abend um rund 20 Cent / 20 Rappen höher als noch zum Tageseinstieg. Dafür gleicht es der Dienstag wieder aus und schickt die Heizölkosten auf den Stand von Montagfrüh zurück.

Ähnlich ruhig sah es auch im Devisenmarkt aus. Das Zusammenspiel zwischen Euro und US-Dollar entspricht derzeit einem Tanz im Kreis. Die Gemeinschaftswährung hielt sich diese Tage von der Heizölpreisbildung etwas zurück.

Saudi-Arabien übt sich derzeit in der Ausarbeitung von Visionen. Das Königreich plant lt. Süddeutscher Zeitung einen langsamen Entzug des Erdöls bis 2030. „Saudi Vision 2030“ heißt das Konzept. Derzeit ist allerdings das Rezept für einen Aus- bzw. Umstieg noch ziemlich schleierhaft. Wenn es ein Land gibt, das seinen Reichtum auf eine „Monokultur“ aufbaute, dann wird es von Saudi-Arabien repräsentiert.

Die Rohöl- und Heizölpreise am Dienstag, den 26. April 2016, 07:45 Uhr

Der Preis für die Rohölsorte Brent (Nordsee-Öl) stieg bis zum Handelsschluss am Montag um +0,20 US-Dollar auf 45,45 US-Dollar pro Fass an.

Der durchschnittliche Heizölpreis betrug zum Einstieg in den Dienstag 46,02 Euro pro 100 Liter und lag damit um rund -0,20 Euro, bzw. -0,20 Franken unter dem Preis am Vorabend.

Der Euro notierte bei 1,1262 US-Dollar.

Aktuelle und historische Entwicklung der Heizölpreise

Heizölkosten berechnen: Heizölpreise DE Heizölpreise Deutschland  –    –  

Ölpreisentwicklung 2016

Ölpreisentwicklungen 2016
Die bisherigen und aktuellen Heizölpreise >>>

Ölpreisentwicklung 2015

Ölpreisentwicklungen 2015

Ölpreisentwicklung 2014

Ölpreisentwicklungen 2014

Bon Kredit
Bild: CC0 1.0 Universell – Quelle: Heizoel24.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wir benutzen Cookies für die Verbesserung der Nutzerfreundlichkeit. Durch Ihren Besuch stimmen Sie dem zu.